People are awesome 2013 Die Hintergründe - Studiblog
Home » StudiAlltag » People are awesome 2013 Die Hintergründe

People are awesome 2013 Die Hintergründe

Seit Tagen gehen unzählige Kopien des Videos „People are awesome 2013“ durchs Netz. Tausendfach geliked und geteilt, lässt der Clip einen für kurze Zeit alles rundherum vergessen. Wer ihn noch nicht gesehen hat, wir haben das Video unten verlinkt. Also, wer steckt dahinter? Der Macher des Videos ist ein normaler Youtube User, der die ganzen Clips zusammen geschnitten hat. Neben den meist unbekannten Performern ist unter Anderem James Kingston. Das ist der Typ, der sich am Ende an den Kran hängt- mit einer Hand. In seinem Youtubechannel könnt ihr noch viele weitere seiner Videos sehen, der Typ ist absolut lebensmüde 😀 In der Beschreibung des Videos könnt ihr die einzelnen Clips ansehen und auch die Quellen. Die Musik ist von DJ Kestustis. Oft werden die Videos auch benutzt, um unbekannte Tracks bekannt zu machen, wie im Fall der Videos von Hadouken 2010.
71aLcutwVkL._SL1500_
Wenn ihr euch noch fragt, wie zur Hölle nehmen die das auf? Mittlerweile sind die kleinen Helmkameras aber finanzierbar. Die Meisten benutzen die Geräte der Firma GoPro, wir würden euch hier das Modell Hero3 empfehlen. Ist ja vielleicht was für den nächsten Skiurlaub 😉

Über Andre

Studiblog Team.

Schau mal

Studentin bei einem Vortrag vor der Tafel zum Thema Humor bei Referaten und Vorträgen

Humor in Vorträgen und Referaten

Humor als professionelles Stilelement. Du kaufst dir teure Eintrittskarten, sitzt still auf deinem Platz, hörst …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen