Fauna des Campus: Der Informatikstudent - Studiblog
Home » StudiCampus » Fauna des Campus: Der Informatikstudent
Ein Happy Hippo Nilpferd aus einem Überraschungsei tippt auf einem Laptop rum, den er in einer Hand hält - der Informatikstudent.

Fauna des Campus: Der Informatikstudent

Der 1nf0rm471k57ud3n7 (= Informatikstudent / discipulus rancidulus) ist ein genialer Evolutionsfehler aus der Familie der Mathematikstudierenden (discipuli insoliti). Diese, von Natur aus, sehr scheue Kreatur ist anderen Studenten vor allem aus den IT-Servicen ihrer Studieneinrichtung oder Nutzern von Apple-Produkten durch verbale Shitstorms bekannt. Sein Betätigungsfeld umschließt – wenn er nicht gerade anwesenheitslos anderen Instituten die schönen, neuen Hörsäle und Seminarräume wegschnappt – Warhammer, Warhammer Online, uralte Browser Games und das Verwalten seines eigenen World of Warcraft Privatservers. Vom Phänotyp her, weist er in jedem Fall eine Sehhilfe, „verzierte“ Haut und zu jeder Jahreszeit T-Shirts mit entweder dem in Altdeutsch geschriebenen Namen einer Metalband oder einem total ironischen Spruch, den nur Artgenossen verstehen und/oder lustig finden können, auf. Sein Ernährungsspektrum umfasst derweil alles, was man online bestellen kann.

Der Informatikstudent – Fortplanzung (?)

Die Alphatiere dieser Gattung (Dozenten, Gamemaster oder Lichkönige genannt) sehen GENAUSO aus. Man kann sie NICHT unterscheiden. Bemerkenswert ist hier jedoch die Imbalance zu anderen Studiengängen. Sind es bei Vielen die erfolgreichsten Absolventen jenes Fachs, die an der Universität lehren dürfen, sind die Informatiker, denen diese ehrenvolle Aufgabe zuteil wird, auf jeden Fall die Versager ihrer Herde. Da es innerhalb der reellen Zahlen noch keinen Beweis über weibliche Wesen in der Informatik gibt, ist bis dato unbekannt, wie und ob Informatiker sich fortpflanzen bzw. überhaupt Lust dazu haben. Sollte ein Informatikstudent dennoch einmal von einer Begattungspartnerin sprechen, so macht diese gerade – seit 3 Jahren – ein Auslandssemester.

+++Wichtiger Überlebenshinweis!+++

Sollten Sie sich jemals in der Gewalt eines Informatikstudienganges befinden, dann: gehen Sie doch mal wieder vor die Tür… es gibt unzählige Quests und die Grafik ist auch ok.

Weitere Fauna des Campus-Teile:

Bildquelle: pixabay

Über Jann Wattjes

Bitte nicht beschweren, einfach direkt zuschlagen!

Schau mal

Freitagabend Freundesrunde in einer Kneipe mit Bier in der Hand

Ein ganz normaler Freitagabend

Freitagabend – „eine trinken ja, aber weggehen tun wir nicht!“ Wir treffen uns in der …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen