Shell Science Slam -Aktivisten veranstalten Riesen Sauerei - Studiblog
Home » StudiAlltag » Shell Science Slam -Aktivisten veranstalten Riesen Sauerei
Shell Science Slam

Shell Science Slam -Aktivisten veranstalten Riesen Sauerei

Wenn man an Umweltschutz denkt, fallen einem wahrscheinlich zuletzt Konzerne wie Shell ein. Dieses Unternehmen veranstaltet jährlich seine sogenannte Shell Science Slam. Ein Event, was unterhalten soll. Hat es auch, wenn auch nicht, wie von Shell gewünscht.

Aktivisten von Peng! haben sich gedacht, stellen wir doch mal eine Erfindung vor, die man bei Shell wirklich toll finden wird. Eine Maschine, die Autoabgase angeblich zur Getränkeherstellung nutzen kann. Co2 und so…ihr versteht schon. Was dann allerdings wirklich präsentiert wurde, war ein 60 Liter Tank Öl, der sich spritzend das Tempodrom einmal von innen ansah. Das Video haben wir unten eingebettet. Eine geniale Aktion 🙂 Dem Publikum hat es gefallen, den Veranstaltern nicht. Das Event war damit beendet.

Was denkt ihr, ist es richtig, Zeichen solcher Art zu setzen oder sollte man lieber friedlich protestieren?
[polldaddy poll=7641855]

Über Andre

Studiblog Team.

Schau mal

Legomännchen mit zerknirschtem Gesichtsausdruck an einem Schreibtisch zum Thema Entlastungsdepression im Studium

Post-Prüfungs-Entlastungsdepression

Post-Prüfungs-Entlastungsdepression „Studienspannung, Studienstress, Dinge, die ich eh vergess, Dinge, die zum Leben retten, auch mal …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen