Diese Taxifahrt wurde für einen Studenten zum Albtraum - Studiblog
Home » StudiSpaß » Diese Taxifahrt wurde für einen Studenten zum Albtraum

Diese Taxifahrt wurde für einen Studenten zum Albtraum

(Köln/spo) Der Schreck sitzt dem BWL-Studenten Lars B. immer noch in den Knochen. Gut gelaunt kam er mit Kollegen von einer Party und wollte sich, wie schon öfters, von einem Taxi zur WG bringen lassen. Im Gespräch mit Studiblog berichtete er, „es sei beim Betreten der Taxe alles ganz normal gewesen, er hatte beim jungen Fahrer am Steuer auch kein ungutes Gefühl“. Normalerweise beginnt Lars auch schnell ein Gespräch mit dem Fahrer, entweder über Stadtplanung oder die Erderwärmung. Oft wird auch über Philosophie des Altertums oder einfach den Sinn des Lebens sinniert. Gerne lässt er sich auch die „Katastrophe“ beliebter klassischer Dramen noch einmal mit kurzen Worten erklären. Alles Themen, über die Fahrer mit abgeschlossenem Geographie-, Philosophie-, oder Germanistikstudium gerne reden. Doch auf die Frage nach seinem Studienfach schaute Fahrer Luigi nur fragend in Richtung des BWL Studenten.

„Es war ein beklemmendes Gefühl“, erzählt uns Lars B, „ich konnte mir in diesem genau Moment vorstellen, wie sich die Leute bei einer Entführung fühlen. Ich konnte nicht mehr normal denken, es lief alles wie in einem Film vor meinen Augen ab“.
Mit italienischem Akzent erklärte ihm der Fahrer Luigi, der eigentlich in der von der Familie geführten Pizzeria arbeitet, dass er jetzt zum Hinzuverdienst Taxi fährt und dafür eine ganz normale Taxifahrerlizenz erworben hat. Schweißgebadet überstand Lars B. die Fahrt: „Ich kann kaum glauben, dass ich da wieder rausgekommen bin“…

Für Lars B. war diese Fahrt ein Schock, den er noch nicht verarbeitet hat. Gegenüber Studiblog erklärte der BWL- Student, dass er es nicht in Ordnung findet, wenn Leuten mit abgeschlossenem Studium eine solche Konkurrenz durch Taxifahrer ohne Studienabschluss entgegengestellt wird. „Es geht doch nicht, dass Leute mit abgeschlossenem Studium keinen Job ihrem gewohnten Arbeitsbereich finden“, erklärt Lars verärgert. Er erwägt deswegen eine Petition online zu stellen mit dem Namen: „Taxilizenzen nur für Personen mit abgeschlossenem Geographie-, Philosophie-, oder Germanistikstudium“.

Bild: Ben Fredericson

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Andre

Studiblog Team.

Schau mal

Angela Merkel Action Movie: Angie in Heat

Der erste Angela Merkel Action Movie

Die Macher von Laserpope haben ihr neuestes Werk herausgebracht. Es ist hat alles, was eine Erfolgsstory …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen