Deine Beziehung ist gerettet - Studiblog
Home » StudiAlltag » Deine Beziehung ist gerettet

Deine Beziehung ist gerettet

Ich erinnere mich noch gut daran, da erzählte mir eine Kommilitonin, dass sie für Ihren Freund kochen wollte. Der Lernstress war an dem Tag aber so hoch, dass sie einfach einen Eintopf aus der Mensa mitnahm und dem Liebsten abends auftischte. „Mh…lecker selbstgemacht“ So erfinderisch die Frauen manchmal sind, die Männer können das auch:

Das was wir euch jetzt vorstellen, ist eigentlich für Männer gedacht, die es nicht gebacken bekommen, ihrer Freundin genug mediale Aufmerksamkeit  entgegenzubringen. Dabei müsste doch nur mal ein „guten Morgen“, „wie war dein Tag“, oder ein „ich vermisse dich“ auf dem Bildschirm aufblinken. Weil Männer das (angeblich) gerne mal vergessen, haben ein paar australische Jungs die „BroApp_“ entwickelt, die der Freundin automatisch nach speziellen Voreinstellungen Nachrichten schickt. Wir sehen schon eure Kommentare (unnötig, so ein Quatsch…), aber einige Jungs werden sich jetzt die Hände reiben:

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Andre

Studiblog Team.

Schau mal

Student mit Prüfungsangst

Was kannst du gegen Prüfungsangst unternehmen?

Du hast wochenlang für eine Klausur gelernt und fühlst dich wirklich gut vorbereitet. Doch bereits …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen