Home » StudiAlltag » Aus der Sicht einer Autistin: ein einmaliges Video

Aus der Sicht einer Autistin: ein einmaliges Video

Autismus hat viele Gesichter. Während der frühkindliche Autismus (Kanner Syndrom) bei den Kindern oft Störungen in der Sprachentwicklung verursacht, erscheinen Menschen mit dem Asperger Syndrom “sonderbar” und haben meist eine Inselbegabung. Ein Interessensgebiet wird unermüdlich weiterverfolgt.

 

Charly ist eine Autistin, die sich nicht äußern kann. Über die genauere Krankheitsausprägung liegen keine Informationen vor, aber dies ist auch nebensächlich, denn Charly macht zusammen mit Ihrem Vater etwas Wunderbares. Zusammen mit ihrem Vater hat sie ein Buch geschrieben, um über ihr Leben als Autist zu berichten.

Dieses Video zeigt Charly, wie sie die Welt mit Ihren Augen sieht. Eine tolle Produktion, die viel Verständnis für diese Krankheit schafft:

Über Studiblog Staff

Schau mal

Junge Menschen im Garten - Junge Tomatenpflanzen stehen auf dem Fensterbrett in Aussaatschalen.

Vom Samen bis zur Ernte: Junge Menschen entdecken den Garten für sich

Jetzt Artikel vorlesen lassenRasen mähen, Blumen säen und Stecklinge umtopfen – diese Aktivitäten sind eigentlich …