Studentin strippt in der Unibibliothek - Studiblog
Home » StudiCampus » Studentin strippt in der Unibibliothek

Studentin strippt in der Unibibliothek

Nein! Studiblog doesn’t go porn.Es ist alles so passiert wie es in der Überschrift steht. 63 Studenten sitzen in ihrer Uni Bib und auf einmal beginnt eine attraktive Studentin mit einem Kommilitonen zu flirten. Was keiner weiß: Sowohl die Blondine und auch „der Kommilitone“ sind Schauspieler. Die restlichen Studenten sind ahnungslose Teilnehmer einer PR-Aktion. Die Getränkefirma Friesland Campina möchte für ihren Vitamindrink werben. Denn während alle Studenten bei der Performance fast von den Hockern fallen, sitzt der mit dem Vitamingetränk gedopte Kommilitone völlig uninteressiert über seinen Unterlagen. Die Message, die auf den T-Shirts der Sicherheitsleuten steht lautet: „Teste deine Konzentration“ Jetzt ist nur zu hoffen, dass die Wunderbrühe nicht impotent macht. Das Video selbst ist (was ein Wunder) im Netz bereits ein voller Erfolg. Anna, wir lieben dich <3

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Studiblog Staff

Schau mal

Ordnung in den Studentenalltag bringen: Gestapelte Ordner

Ordnung ist das halbe Leben – Studentenleben besser strukturieren

Vielleicht fühlt ihr euch jetzt ein wenig ertappt, wenn ich sage, dass Studenten dazu neigen, …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen