Home » StudiMed » Medizinequipment aus chinesischen Krankenhäusern: Samenspende leicht gemacht

Medizinequipment aus chinesischen Krankenhäusern: Samenspende leicht gemacht

Nanjing ist die Hauptstadt der chinesischen Provinz Jiangsu. Nicht, dass man das irgendwie wissen müsste, aber was sich die Medizintechniker dort ausgedacht haben, muss aus einem schlechten Krankenhaus Porno stammen.

In der Abteilung für Urologie erleichtert dort ein neues Gerät die Samenspende. Wenn das Thema nicht schon unangenehm genug wäre…..

Irgendwer hat sich anscheinend gedacht, dass der normale Weg für die Herren zu anstrengend sein könnte, weshalb dort ein Sperma Extraktor steht. Von dieser Maschine können Gentleman der fauleren Sorte die Arbeit erledigen lassen ohne ihre Hände zu benutzen. Das Teil lässt sich nicht nur in der Höhe verstellen sondern auch in der Intensität der Stimulation. Na dann, viel Spaß 😉

Über Studiblog Staff

Schau mal

24 Fun Facts zum Fest

Oh du fröhliche – 24 Fun Facts zu Weihnachten

Jetzt Artikel vorlesen lassenMit unseren 24 Fun Facts seid ihr bestens auf das alljährliche Zusammentreffen …