Supergeiler Lehrer: Abiturienten landen Youtube Hit mit Lehrer - Studiblog
Home » StudiSpaß » Supergeiler Lehrer: Abiturienten landen Youtube Hit mit Lehrer

Supergeiler Lehrer: Abiturienten landen Youtube Hit mit Lehrer

Man konnte EDEKA für seinen viralen Hit „Supergeil“ mit Friedrich Liechtenstein im Laufe dieses Jahres wirklich gratulieren. Jetzt hat sich eine Gruppe Sindelfinger Abiturienten des Goldberg Gymnasiums gedacht: Können wir auch!
Anlässlich des Abiballs sollte ein Video entstehen, dass wie sein Original eben die Vorzüge so einer supergeilen Schule aufzählt.

Die Hauptrolle spielt der Kunstlehrer Martin Sack, der mit seinen 61 Jahren den perfekten Protagonisten abgibt. Wahrscheinlich früher (oder noch heute) der Schwarm des Lehrerzimmers gewesen, fackelt dieser nicht lange und legt eine Nummer aufs Parkett, pardon, den Schulhof, die sich sehen lassen kann:

Ist doch eigentlich ziemlich lässig, auch als Lehrer mal jeden Blödsinn mitzumachen. Wie findet ihr das?

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Studiblog Staff

Schau mal

bunt is andast - gedicht über den fasching mit verkleideter frau

Bunt is andast | Bunt ist anders

Ein kleines Gedicht zum Fasching. Für alle, die das Geschriebene im Dialekt nicht verstehen sollten, …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen