Home » StudiMed » Kindern Spritzen geben ohne Heulerei

Kindern Spritzen geben ohne Heulerei

Ich habe noch keinen Arzt gesehen, bei dem das Kind nicht angefangen hat zu Heulen, als es eine Spritze gab. Spätestens nach dem ersten Mal weiß das Kind eigentlich genau, was jetzt kommt und schon geht der Kampf los. Am Ende packen dann Arzt und Eltern an, um dem sich nach Leibeskräften wehrenden Schreihals die nötige Spritze zu geben. Es geht aber auch anders. Man muss sich nur Mühe geben und die richtige Technik entwickeln 🙂

Bester Arzt ever:

via: upworty.com

Über Andre

Studiblog Team.

Schau mal

Ein Blatt mit Tabletten darauf als Sinnbild für die Frage nach Bio

Ist das Bio oder kann das weg?

Jetzt Artikel vorlesen lassenWusstest du eigentlich, dass Chemie prinzipiell tödlich ist und Bio selbst Tote …