Ubi pus, ibi evacua - Studiblog
Home » StudiMed » Ubi pus, ibi evacua

Ubi pus, ibi evacua

Bei dem Anblick einer mit Eiter gefüllten Pustel oder einem Komedo trennen sich die Meinungen der Medizinstudenten. Während die Einen gar nicht damit warten können, den Eiter genussvoll aus dem Körper quellen zu lassen, sind die Anderen nur angewidert. Dementsprechend sind auch die Kommentare im Freundeskreis: „Du hast da einen rieeeesen Pickel. Warte, ich drück den mal aus“, ist ein oft gehörter Satz.

Deswegen hier eine Sammlung der schönsten GIF’s. Ob Pustel oder Komedo, ist alles dabei. Zur Ansicht einfach in dem eingebetteten Fenster scrollen.

Wo wir schon einmal dabei sind, können wir auch direkt ein Video hinterher schieben.

Dieser Wannabe Chirurg hier wurde von einer Spinne gebissen und behandelt sich selber. (Er hat es überlebt laut Youtube Beschreibung). Immerhin verwendet er Handschuhe.

Auf diesem Video sieht es doch schon halbwegs professionell aus. Es wird nicht gequetscht, sondern inzidiert und leicht ausgestrichen. Allerdings ohne Handschuhe…lecker 😀

So genug geschaut, es wird Zeit für die Mensa!

Artikelbild: Youtube

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Studiblog Staff

Schau mal

Hitchdoc: Take the lego medical companion home and win

Hitchdoc – Your medical companion

Hitchdoc – our medical companion – visits you at home! We, from studiblog.net / „Dinge, die …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen