Studentenerfindung: Das Rad, das sich selbst abschließt - Studiblog
Home » StudiCampus » Studentenerfindung: Das Rad, das sich selbst abschließt

Studentenerfindung: Das Rad, das sich selbst abschließt

Es erwischt jeden von uns einmal. Da hat man schon das schäbigste Rad auf Erden, und trotzdem wird die Mühle von irgendwem eiskalt mitgenommen. Gut, da gibt es das Schloss, was doppelt so teuer ist als das ganze Rad, aber auch das ist nie richtig sicher.

Deswegen haben jetzt Studenten aus Chile ein Rad erfunden, welches sich dank herausziehbarer und klappbarer Sattelstange mit sich selber abschließen lässt. Wenn man es klauen will, muss man es zersägen. Damit kann man schließlich auch nichts mehr anfangen.

2169-934x

Tolles Konzept jedenfalls 🙂

Bilder:  nadimelaroba

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Studiblog Staff

Schau mal

Schwarzes Regal, das voll ist mit Heften in unterschiedlichen Farben - besser durchs Studium kommen mit einem MS Surface.

Wie du noch besser durchs Studium kommst

– Anzeige – NOCH besser druchs Studium kommen? Das hat natürlich keiner von euch nötig, …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen