Home » StudiSpaß » Physics gone wrong

Physics gone wrong

Es gibt diesen einen Versuch mit der schwingenden Kugel, der in jeder Einführungs-Physikvorlesung vorgeführt wird.

Ein einfaches Fadenpendel also. Man stellt einen beliebigen Studenten ans Lehrpult und lässt das Fadenpendel direkt vor seinem Gesicht los. Die Kugel kann natürlich nicht an dieselbe Stelle zurück pendeln, da wir die Luftreibung oder die Reibung an der Aufhängung des Fadens nicht ausschalten können. 3 mal dürft ihr raten, wie die Kugel dennoch den ein oder anderen Studenten trifft^^

6VICrxV
via: imgur

Über Studiblog Staff

Schau mal

24 Fun Facts zum Fest

Oh du fröhliche – 24 Fun Facts zu Weihnachten

Jetzt Artikel vorlesen lassenMit unseren 24 Fun Facts seid ihr bestens auf das alljährliche Zusammentreffen …