Home » StudiAlltag » Die Studentin, die mit Photoshop Urlaub machte

Die Studentin, die mit Photoshop Urlaub machte

Dass Viele ihren Facebook Newsfeed aufhübschen und am Ende alles besser aussieht als es in Wirklichkeit war,  ist ja nichts Neues. Nun hat eine Designstudentin aus den Niederlanden allerdings die Extremvariante gewählt und ist überhaupt nicht in den Urlaub gefahren -während Freunde und Verwandten dachten sie sei in der Südsee. Zilla van den Born heißt sie und sie konnte mit diesem Streich eindrucksvoll beweisen, wie sehr Realität und Wirklichkeit, besonders durch die Sicht der sozialen Netzwerke, auseinanderliegen können:

2 4 6

Dies sind die Reaktionen der Freunde und Familie:

Bilder via: designtaxi

Über Studiblog Staff

Schau mal

Mit Sportwetten Geld verdienen - Football-Mannschaft

Wie kann man mit Sportwetten Geld verdienen?

Jetzt Artikel vorlesen lassenIn den vergangenen Jahren sind Sportwetten aufgrund eines verbesserten Images immer beliebter …