Home » StudiMed » Street Art in einer verlassenen psychiatrischen Klinik

Street Art in einer verlassenen psychiatrischen Klinik

Psychatrische Kliniken erzeugen in uns oft ein komisches Gefühl, besonders wenn man als Student auf der geschlossenen Station ran muss. Die Schicksale, auf die man dort trifft, versetzen einen in den Zustand zwischen Mitgefühl und Schaudern.

Sicherlich trägt die Filmindustrie auch dazu bei, aber eine verlassene psychiatrische Klink erzeugt bei mir nicht den Willen, unbedingt in dieses Gebäude zu müssen. Street Art Künstler Herbert Baglione zog tapfer mit seinem Farbeimer bewaffnet in eine verlassene Klinik ein und malte dort Schatten an die Wand, die wir uns eigentlich ganz ganz weit weg wünschen.

1 - 51UvoB2 3 - 5LoqjF7 4 - IIQ9oVE 5 - Amo55lj 2 - PihIWtG

via: reddit

Über Studiblog Staff

Schau mal

24 Fun Facts zum Fest

Oh du fröhliche – 24 Fun Facts zu Weihnachten

Jetzt Artikel vorlesen lassenMit unseren 24 Fun Facts seid ihr bestens auf das alljährliche Zusammentreffen …