Ein langer Roadtrip: 23 Jahre Weltreise - Studiblog
Home » StudiAlltag » Ein langer Roadtrip: 23 Jahre Weltreise

Ein langer Roadtrip: 23 Jahre Weltreise

Gunther Holtorf ist ein Mann, der auf eine ereignisreiche Zeit zurückblicken kann. 23 Jahre reiste der heute 77 Jährige um die Welt. Als er zusammen mit seiner Frau 1989 aufbrach, hätte er nicht gedacht, dass der Roadtrip so lange dauern wird.

Der treueste Gefährte war sein Auto Otto, mit dem er unglaubliche 900.000 Kilometer zurücklegte. Quasi das gesamte Gepäck war in diesem Wagen und das Auto diente auch als Schlafplatz. Ein Video zeigt nun eine kleine Zusammenstellung seiner Reise und beschert uns einen Augenblick, der uns etwas nachdenklich macht. Im Rentenalter noch eine Weltreise machen? Eine Auszeit im Berufsleben nehmen oder direkt nach dem Studium? Woher das Geld nehmen?

Eine Methode wäre zum Beispiel, auf seiner Reise das Geld als digitaler Nomade zu verdienen. Völlig ortsunabhängig. In diesem Beitrag erfahrt ihr wie das geht.

Gunter Holtorf erlebte seine Reise allerdings analog. Kein Internet und auch die Kamera war noch mit Film:

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Andre

Studiblog Team.

Schau mal

Städte-Trip: Top drei Ziele weltweit. Eine Weltkarte mit bunten Farbflecken.

Meine drei Top-Städte-Ziele – Across the world

Um dem Studentenalltag zu entkommen, ist ein Städtetrip meiner Meinung nach ideal. Ob Rom, London, …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen