Home » StudiCampus » Student startet Kissenschlacht an der Uni mit Fremden

Student startet Kissenschlacht an der Uni mit Fremden

Examensstress. Alle laufen hektisch über den Campus. Jeder hetzt nur von A nach B. Hallooo? Wo bitte ist der Spaß hin?

Dachte sich auch Student und Youtuber Zaid. Also 2 Kissen gekauft, dem überraschten Gegner eines in die Arme geworfen…Ja und dann wird losgeprügelt. 10 Sekunden lang Befreiung von allen Aggressionen gegen Hausarbeiten, Wetter und Prüfungen.

Diese Idee finden wir richtig, richtig gut. Nachmachen erwünscht 🙂 Achso, und natürlich Daumen hoch fürs einbuchten lassen von der Campus Polizei 😉

Über Studiblog Staff

Schau mal

Kuppel Bundestag zum Thema Kommission zum No-Spick-Abkommen

Kommission berät über No-Spick-Abkommen

Jetzt Artikel vorlesen lassenAm heutigen Mittwoch morgen wurde in den frühen Morgenstunden in Berlin eine …