Pathologie wird PJ Pflichtquartal - Studiblog
Home » StudiMed » Pathologie wird PJ Pflichtquartal

Pathologie wird PJ Pflichtquartal

Berlin- Mit zufriedenem Kopfnicken geben sich Prof. Montgomery, Vertreter der Universitäten und Studentenvertreter den obligatorischen „Handshake“. Was lange Wunsch vieler Studenten und Ärzte ist, wird nun Realität. Das Fach Pathologie wird endlich ein Pflichtquartal im praktischen Jahr. Neben Innere, Chirurgie und Pathologie, die nun alle 3 Monate dauern, bleibt auch weiterhin ein Wahlfach bestehen.

Vertreter von Seiten der Studenten können nun erleichtert aufatmen. Die Pathologie wurde in der Lehre an den Universitäten bislang sträflich vernachlässigt. So werde im Vergleich zu einem ganzen Semester Innere Medizin nur ein geringfügig größeres Mehrangebot von Seiten der Pathologen gestellt. Einführung in die Pathologie, allgemeine Pathologie und spezielle Pathologie seien gerade einmal Bestandteil von 3 Semestern im klinischen Studienabschnitt, bemängeln vielerorts die jungen Mediziner.

Im praktischen Jahr sollen die angehenden Ärztinnen und Ärzte nun lernen, wie man Schnellschnitte anfertigt und Obduktionen handhabt. Für den späteren klinischen Alltag sei dies höchstrelevant. Sollten beim pathologischen Institut einmal keine Kapazitäten vorhanden sein, könnten die zukünftigen Chirurgen einfach selbst schnell einen Schnellschnitt im Op erstellen.

Elisa ist im 6. klinischen Semester und freut sich schon auf das neue Fach im PJ:

„Pathologie hat mich schon immer total fasziniert. Die Herzgeräusche zu lernen finde ich total nervig, aber mit den verschiedenen Färbetechniken könnte ich mich stundenlang beschäftigen“.

„Ich stelle mir das faszinierend vor“, erzählt Medizinstudent Torben, „wie ich später im Klinikalltag einem Demenz Patienten anhand von Beispielpräparaten die Erkrankung genau erklären kann. Wenn man erst einmal so ein Amyloid Plaque gesehen hat, wird doch alles viel besser verständlich“.

6743912315_f0e19e5211_b
Hans-Dieter S. -kann seine Krankheit dank mikroskopischem Bild der Amyloid Plaques endlich verstehen.

Die mündliche Prüfung im neuen Fach soll außerdem äußerst fair verlaufen. Rein zufällig wird ein Schnellschnitt aus dem OP abgefangen, den man innerhalb von 30 Minuten auswerten soll. That’s it.

Photo Credit: phoneymanflickr cc ; tulanesally cc

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Andre

Studiblog Team.

Schau mal

Dunkelhaarige Frau mit Mundschutz und Skalpell in der Hand und schwarz verschmierten Händen und Gesicht - lebe den Moment.

Dein bester Moment

– Anzeige – Kannst du dich daran erinnern, welchen Moment in deinem Leben du in …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen