Einen MP3 Player aus einer Kassette bauen - Studiblog
Home » StudiAlltag » Einen MP3 Player aus einer Kassette bauen

Einen MP3 Player aus einer Kassette bauen

Kassetten erinnern einen immer an die Kindheit, egal ob es die Bibi Blocksberg Kassette war oder die TKKG Kassette, jeder hatte die eine Lieblingskassette. Die Kassette hat man solang gehört bis die Bänder sich untröstlich im Kassettenrekorder verfangen haben.

Die Zeiten sind nun jedoch vorbei, doch für die sentimentalen Bastler haben wir einen coolen Hack gefunden, wie man eine Kassette zu einem MP3 Player verwandeln kann. Mega Hipster Style. Da lohnt es sich doch noch mal die alte Kassettensammlung rauszuholen.

Für deinen neuen MP3 Player brauchst du:

FPC7YH0HZZRNVRC.MEDIUM

  • Eine Kassette die mit Schrauben zusammen gehalten wird
  • Ein kleiner MP3 Player ungefähr wie so auf dem Bild (kann man günstig bei Ebay erwerben)
  • Zwei Komponenten-Kleber
  • Kupferdraht
  • Zwei M3x20mm Schrauben
  • Micro SD/IF Karte (max. 8GB)
  • 4 kleine Schalter
  • Aufkleber falls du gerne das Etikett ändern möchtest

Werkzeug:

  • Lötkolben
  • Scharfes Messer
  • Schraubenzieher

1. Schritt: Den MP3 Player auseinander bauen

FJ189ORHZZRK99R.MEDIUM-2 FTZYE2JHZZRK9C0.MEDIUM-2

FFRFSRVHZZRK9CW.MEDIUMFMX96WWHZZRK8T7.MEDIUM-2

 

2. Schritt: Die Kassette auseinander bauen

Du musst die Kassette auseinander nehmen, damit der MP3 Player nachher auch genügend Platz im Inneren hat. Dann brauchst du noch Öffnungen für die Kopfhörer und den USB Anschluss, sowie den An- und Ausschalter.

FWF59X6HZZRK8QB.MEDIUMFB23FA6HZZRK8X7.MEDIUMFG5NUHRHZZRK8XO.MEDIUM-2 F20M6ZNHZZRKC9R.MEDIUM FBGG47WHZZRK943.MEDIUM

3. Schritt: Schalter bauen

Die Tonspulen entfernen und mit dem Zwei-Komponentenkleber verkleben. Zuvor jedoch ein 10cm langes Stück abschneiden, denn du wirst es später noch brauchen. Dann das Band wie auf dem Bild zurecht schneiden.

Man kann auch statt der Schrauben andere kleine Pins nehmen, so kann man es sich sparen, sie zu köpfen… dann richtig platzieren.

F2MQUCAHZZRK8U7.MEDIUMFZ104Y1HZZRK8WA.MEDIUMFZKHYX8HZZRK8YQ.MEDIUMFN9R3R0HZZRK95U.MEDIUMFN08335HZZRK97L.MEDIUMFZLMP8CI00TFPEC.MEDIUM

 

4. Schritt: Alles zusammen bauen

Ganz einfach alles wie auf den Bildern zusammen bauen, löten wie auf dem Bild zu sehen und schon kann man stilvoll die Musik genießen 🙂

F19DT2YI012QMA8.MEDIUM FA6KQUII012PML3.MEDIUM

Viel Spaß damit

 

via: instructables

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Andre

Studiblog Team.

Schau mal

Papierlos durchs Studium? Frau hält Schild, auf dem steht: Think before you print

Kann man sein Studium papierlos bewerkstelligen?

Diese Frage habe ich mir bereits im ersten Semester meines Studiums gestellt. Und wenn ich …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen