10 Dinge, die ein Student am Heiligabend nicht tun sollte - Studiblog
Home » StudiAlltag » 10 Dinge, die ein Student am Heiligabend nicht tun sollte
Nikolaus als Polizeifoto zum Thema Dinge die man an Heiligabend nicht tun sollte als Student

10 Dinge, die ein Student am Heiligabend nicht tun sollte

Bereits im August, also dann, wenn es den Lebkuchen bei Aldi wieder gibt, stellt man sich spätestens die Frage – „was schenke ich zu Weihnachten?“ und was machen wir eigentlich mit wem an Heiligabend? Diese Fragestellung(en) kennt jeder, doch offenbar gibt es genug Kandidatinnen und Kandidaten, die genau die umgekehrte Fragestellung ebenso erfordert – „was sollte man an Heiligabend nicht tun, insbesondere dann nicht, wenn man Student ist?“ 😉 Hier einige Antworten:

1. Der Streber an Heiligabend

„Oha, bis zum Abendessen an Heiligabend sind es noch gut 3 Stunden. Da werde ich nochmal schnell die Vorlesung der letzten Woche nachbereiten.“

2. Die Laborratte

„Na klar, fahr ich kurz ins Institut, um den Versuch fertigzustellen, den ich letzte Woche angefangen habe.“

3. Der Nachrichtenterrorist

Email an meinen Prof:

„Sehr geehrter Herr Professor Müller, ich sitze gerade noch am letzten Experiment. Können Sie mir bitte das Paper schicken, worin das genaue Vorgehen beschrieben ist? Vielen Dank im Voraus. PS: Frohes Fest!“

4. Der WG-Nazi

„Liebe WG Mitbewohner. Es sieht mal wieder aus wie Sau in der Küche und ihr habt eure Aufgaben nicht erledigt. Deswegen habe ich einen Putzplan gemacht, wie wir über Heiligabend und die Feiertage mal wieder für richtig Ordnung und Gemütlichkeit sorgen können. Eure Birte.“

5. Nicht ohne mein Buch

Ich randaliere vor der geschlossenen Bibliothek, weil mir der Zugang zu „Einführung in die Geschichte der Archäologie, 4. Auflage“ verwehrt wird.

6.Der Geographiefreund…

„Hallo Mama, hallo Papa. Darf ich euch Jonas vorstellen, euren zukünftigen Schwiegersohn und unseren zukünftigen Familienernährer. Er studiert übrigens Geographie.“

…mit Potenz

„Achso, nochwas. Wir sind übrigens schwanger…frohe Weihnachten!“

7. Labortiere. Neee, das war ich nicht.

„Nein Tante Elisabeth, diese Mäuse mit dem Ohr auf dem Rücken hab ich für den kleinen Fabian nicht aus dem Labor mitgenommen, sowas haben wir da doch gar nicht.“

8. Der Weihnachtsbaum Optimierer

1426582_552884524804604_801218231_n

Neeein, ich bin für diesen Weihnachtsbaum nicht verantwortlich. Auf solche Ideen würde ich nie kommen.

9. Der Gesundheitsapostel

„So liebe Familie, jetzt wo ihr alle zusammen seid, muss ich als Medizinstudent mal mit euch reden. Der plötzliche Herzinfarkt von Opa hat uns alle geschockt. Aber er hatte auch ein ungünstiges Risikoprofil. Wollt ihr wirklich am Heiligabend das ganze fette Zeug in euch reinstopfen und euch nicht bewegen und so enden wie er? Zufälligerweise hab ich mein Blutdruckmessgerät dabei…wer will zuerst?“

10. Verzockt

Der Informatikstudent: Schaut von seinem WOW-Bildschirm auf, guckt auf die Uhr. „Verdammt. Schon 20 Uhr. Am 27.12.13“

 

Artikelbild: Flickr

Über Redaktion

Schau mal

Handy, das die App Instagram anzeigt

Studygram – Mein kleines Stück vom Instafame

Blogger zu Themen wie Fitness, gesunder Ernährung oder Lifestyle gibt es auf Instagram jede Menge. …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen