Deine Tüte – Unser Stoff für Dich - Studiblog
Home » StudiSpaß » Deine Tüte – Unser Stoff für Dich

Deine Tüte – Unser Stoff für Dich

Tausche deine Kippen gegen einen fetten Joint!

Gestern erreichte uns eine Nachricht über die genialste Tausch Aktion des Jahres: 

Laut unseren Info’s veranstalten Die Wählerischen und der BUNDjugend am 13. Februar 2015 in Magdeburg zwischen 15 und 17 Uhr eine Tauschaktion. Jeder, der seine Kippen mitbringt, kann diese gegen einen Joint eintauschen. Also packt eure Bong ein und kommt zum gemeinsamen Hangout. Es soll dann wohl ne Kette entstehen, um richtig breit zu werden. Sogar medial auf Facebook soll die Aktion begleitet werden. Ist doch ne coole Sache, sich für die Legalisierung öffentlich einzusetzen.

Wir sagen dann mal PEACE Leute!

Ps.: Gestern erreichten uns die Emails der Veranstalter. War ohne Anrede und ist direkt ungelesen im Papierkorb gelandet. Innerhalb einer Minute 2 weitere Emails. Spätestens dann dachte ich „scheiße, irgend so ein SPAMBOT“. Neugierig schaute ich, an welche Adresse das ging- aha- Studiblog.??! Die Headline lautete -Deine Tüte, unser Stoff für dich-

Ich meine, uns schreiben oft Menschen, manchmal auch komische Menschen, aber noch nie gab es 3 Emails hintereinander ohne Anrede. Ein freundliches Hallo ist ja wohl das Mindeste. Am Ende die Aufforderung: „Was wir von Ihnen wollen.“ Spätestens in dem Moment wurde mir klar, dass selbst die Entführer aus „Taken“ (genial mit Liam Neeson) freundlicher waren.

Aber wir sind ja nicht so… Basierend auf der Headline und den Daten der Veranstaltung habe ich diesen Beitrag erstellt. Stimmt hoffentlich alles so, wenn nicht, sorry Leute. Und nochmal Peace!

Photo Credit: Shreyans Bhansali cc

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Andre

Studiblog Team.

Schau mal

Poetry Slammerin Hazel Brugger: Beziehungstipps (YouTube Thumbnail)

Hazel Brugger über Beziehungen und verbale Verhütung

Hazel Brugger ist auch unter dem, sehr zutreffenden, Synonym „die böseste Frau der Schweiz“ bekannt. …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen