84 jährige tritt mit Brief aus Kirche aus - Studiblog
Home » StudiAlltag » 84 jährige tritt mit Brief aus Kirche aus

84 jährige tritt mit Brief aus Kirche aus



Heute gratulieren wir einer 84 jährigen Dame, die aller Tradition zum Trotz zu Ihrer Meinung steht. Als Sie von der evangelischen Kirche enttäuscht wurde, zieht sie daraus die Konsequenzen und tritt aus der Kirche aus. Nicht etwa, weil sie keine gläubige Frau ist, sondern aus einem anderen Grund:

austritt
Unabhängig von diesem Anlass kann man sich ein Beispiel an der Frau nehmen, die uns zeigt, dass es im Leben nie zu spät ist Konsequenzen zu ziehen und Veränderungen herbeizuführen. Wir sind nur oft zu bequem dazu!

via: reddit/kfmw

Über Studiblog Staff

Schau mal

Ein Student mit Rucksack auf dem Rücken auf einem Berg mit toller Aussicht und strahlendem Sonnenschein

Erstsemester: Rucksack nutzen! – Worauf musst du achten und was sind die Vorteile?

Geschafft! Abitur in der Tasche und Studienplatz erhalten! Jetzt beginnt das wahre Leben und die …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen