Wie unser Gehirn das Radfahren verlernen kann - Studiblog
Home » StudiSpaß » Wie unser Gehirn das Radfahren verlernen kann

Wie unser Gehirn das Radfahren verlernen kann

Radfahren verlernt man nie. So lautet eine Aussage, die man oft zu hören bekommt. Der Grund ist folgender: Haben wir einmal das Radfahren erlernt, hat unser Gehirn diesen komplexen Bewegungsablauf gespeichert. Das Resultat ist: Du kannst Rad fahren, ohne darüber nachdenken zu müssen, was dein Körper genau machen muss, um nicht hinzufallen.

Wie also soll man das Radfahren verlernen können? Youtuber Destin hat folgendes gemacht. Wenn man die Lenkung an einem Rad genau verdreht, also ein Drehen des Lenkers nach links das Rad nach rechts wendet, kann das Gehirn den kompletten Ablauf nicht mehr steuern. Du denkst, das würde schon gehen? Dann schau mal das Video an. Am Ende setzt er sich wieder auf ein normales Rad. Was wohl passiert?

via: kfmw

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Studiblog Staff

Schau mal

Angela Merkel Action Movie: Angie in Heat

Der erste Angela Merkel Action Movie

Die Macher von Laserpope haben ihr neuestes Werk herausgebracht. Es ist hat alles, was eine Erfolgsstory …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen