Studenten, die nicht kochen können - Studiblog
Home » StudiSpaß » Studenten, die nicht kochen können

Studenten, die nicht kochen können

Kochen ist keine Zauberei. Doch ob Chemiestudent oder Physiker, beim Kochen scheint alles Gelernte vergessen.

Hier ein paar Profi Tipps:

Regel 1: Du brauchst keine Pfanne

MMM83yl

Regel 2: Bei Essen in der Mikrowelle kann man den Timer ruhig großzügig stellen und spazieren gehen

iUtc9t3

Regel 3: Schokosoße macht man am Besten in der Mikrowelle. Mit einem vollen Nutellaglas und einem Aludeckel.

J76xEe5

Regel 4: Ein Gasherd wird nur unter dem Topf heiß. Nie darüber hinaus.

BbS9G3A

Regel 5: Verschlossene Behältnisse kannst du einfach so kochen. Es entsteht kaum Druck.

mHpUON4

Regel 6: Dosenmilch karamellisiert, wenn du sie kochst. Kleine Hintergrundstory zu den nächsten Bildern:

Ich hatte noch eine Dose mit Kondensmilch und ein Rezept im Internet sagte, dass man die Milch durch Kochen karamellisieren kann. Ich war noch was fertig von der Party letzte Nacht, also legte ich die Dose in einen Topf mit Wasser und ruhte mich in meinem Zimmer aus. Auf einmal weckte mich mein Mitbewohner lachend, ich sollte mir mal die Küche ansehen. Ein Blick auf die Uhr verriet mir, dass ich volle 5 Stunden gepennt hatte. Die Küche war zerstört. Die Dosenmilch war explodiert, der gesamte Topf ist an die Decke geflogen und hat ein Loch hinterlassen, um dann beim Herunterfallen das Kochfeld zu zerstören. Musste alles neu kaufen.

gL2jeAt

pY8mBgc-2

via: imgur1, imgur2

Über Studiblog Staff

Schau mal

Rita Apel erzählt von der Neufassung von Max und Moritz.

Max und Moritz – Neufassung

Ihr hört jetzt: Max und Moritz in der Neufassung von 2015. (via Bremen Vier) Max …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen