Der Geldschrank ist fast offen- die Mutter aller Fail Videos - Studiblog
Home » StudiSpaß » Der Geldschrank ist fast offen- die Mutter aller Fail Videos

Der Geldschrank ist fast offen- die Mutter aller Fail Videos

Täglich werden wir von Videos überschüttet, die ungeschickte Leute beim Schrotten von irgendwelchen Sachen zeigen. Doch gab es diese Videos überhaupt schon vor dem Zeitalter der Kameras für Laien?

Gab es! Noch besser wird die Geschichte allerdings, wenn die Opfer siegesgewiss vor laufender Kamera auf ihren eigenen Ruin hinarbeiten. So auch die Berliner Tresorfirma, welche die Tresore der Konkurrenz (Kuchenblechmafia) innerhalb von Sekunden knacken kann. Das gefühlt 300 Jahre alte Video überzeugt von Beginn an mit der Alltagskleidung des Geschäftsführers. Danach wird es herrlich… aber seht selbst. Zur Erinnerung: Der Geldschrank ist in Sekunden offen!

Über Studiblog Staff

Schau mal

Rita Apel erzählt von der Neufassung von Max und Moritz.

Max und Moritz – Neufassung

Ihr hört jetzt: Max und Moritz in der Neufassung von 2015. (via Bremen Vier) Max …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen