Student schreibt besoffen eine Email an seinen Professor, die Antwort ist überraschend - Studiblog
Home » StudiSpaß » Student schreibt besoffen eine Email an seinen Professor, die Antwort ist überraschend

Student schreibt besoffen eine Email an seinen Professor, die Antwort ist überraschend

In vino veritas. Sagte man schon damals…

Deswegen weiß jeder spätestens nach der ersten Vollsuff SMS, dass man betrunken einfach die Finger vom Smartphone und erst recht vom Email Postfach lassen sollte.

Patrick Davidson hingegen beschloss betrunken um eine Verlängerung für sein Paper zu bitten. Natürlich nicht, um in ein paar einleitenden Worten Smalltalk den Prof. um seine Glatze zu bemitleiden- unter anderem.

WUgnmVK

Die Reaktion von seinem Professor ist überraschend gnädig und ziemlich witzig:

QMk9WFK

via: imgur Photo Credit: modernowl cc

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Studiblog Staff

Schau mal

Angela Merkel Action Movie: Angie in Heat

Der erste Angela Merkel Action Movie

Die Macher von Laserpope haben ihr neuestes Werk herausgebracht. Es ist hat alles, was eine Erfolgsstory …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen