Was er in 3 Jahren in 60 Ländern erlebt hat, kannst du in 4 Minuten bewundern - Studiblog
Home » StudiAlltag » Was er in 3 Jahren in 60 Ländern erlebt hat, kannst du in 4 Minuten bewundern

Was er in 3 Jahren in 60 Ländern erlebt hat, kannst du in 4 Minuten bewundern

Kennst du diese Menschen, die von sich behaupten gerne zu reisen und dir dann von den letzten Urlauben in Griechenland und auf Ibiza erzählen? Nicht, dass man dort nicht schön Urlaub machen könnte, aber reisen ist etwas anderes.

Es bedeutet, die Welt zu entdecken, aus der Komfortzone herauszukommen und auf Entdeckungsjagd ins Unbekannte aufzubrechen. Reisen bedeutet, eine andere Kultur zu erleben, mit all ihren Annehmlichkeiten und auch Unannehmlichkeiten. Die Erinnerungen und Erfahrungen, die man auf einer solchen Reise macht, kann einem niemand nehmen, bis ans Lebensende.

Walter Chang hat den Weg ins Unbekannte gewagt. Herausgekommen ist eine 3 jährige Weltreise, die er nun in einem 4 minütigen Video zusammenfasst. Unglaublich 🙂

3 years – 60 countries. In 2011 I quit my job after saving up and started to travel around the world. I trekked amazing landscapes, checked off the bucket list, hitchhiked, slept anywhere I could, and made countless friends. These are my memories.

via: drlima

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Studiblog Staff

Schau mal

Städte-Trip: Top drei Ziele weltweit. Eine Weltkarte mit bunten Farbflecken.

Meine drei Top-Städte-Ziele – Across the world

Um dem Studentenalltag zu entkommen, ist ein Städtetrip meiner Meinung nach ideal. Ob Rom, London, …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen