Dieser Hammer Thors ist ein Ingenieurprodukt- und perfekt zum Pranken - Studiblog
Home » StudiSpaß » Dieser Hammer Thors ist ein Ingenieurprodukt- und perfekt zum Pranken

Dieser Hammer Thors ist ein Ingenieurprodukt- und perfekt zum Pranken

„Nur ein Würdiger vermag den Hammer Thors zu heben!“ 😉

Diese Woche stellten die Youtuber von Sufficiently Advanced ein Video ins Netz, in welchem sie Thors Hammer „Mjolnir“ nachgebaut haben. Von außen sieht man dem Teil überhaupt nicht an, dass dort dicke Elektromagneten verbaut sind und sogar ein Fingerabdrucksensor. Das sorgt für Spaß mit den „Testpersonen“

via: viralviralvideos

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Studiblog Staff

Schau mal

Poetry Slammerin Hazel Brugger: Beziehungstipps (YouTube Thumbnail)

Hazel Brugger über Beziehungen und verbale Verhütung

Hazel Brugger ist auch unter dem, sehr zutreffenden, Synonym „die böseste Frau der Schweiz“ bekannt. …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen