Social Media am Limit: Pornodarstellerin parodiert Youtuberin - Studiblog
Home » StudiSpaß » Social Media am Limit: Pornodarstellerin parodiert Youtuberin

Social Media am Limit: Pornodarstellerin parodiert Youtuberin

Lifestyler-Youtuber gehören mitunter zu den nervigsten Erscheinungen des Internets. Tausende Kids schauen sich an, welche neuen Dinge der „Star“ vom letzten DM-Haul angeschleppt hat. So eine Dauerwerbesendung veranstaltet zum Beispiel die Youtuberin Daggi Bee, die jetzt aber wiederum parodiert wird- von einer Pornodarstellerin. Genauer gesagt von Luna Love, die sich in der Parodie ganz kreativ „Doggy Bi“ nennt, und zwar mit allem, was dazugehört. So wird die Lifestyle Challenge kurzerhand zur „Fickchallenge“ umdeklariert und immer wieder poppen (Wortwitz) kleine Youtube-Kommentare im Video auf- wie das eben so üblich ist. Mit breitem Grinsen beantwortet Doggy Bi so also die wichtigen Fragen der Fans wie „Kann ich mir meine Haare flechten, während mein Hals richtig durchgefickt wird?“

Einbinden kann man den Spaß hier natürlich nicht, aber großzügig wie wir sind, ist hier der LINK (ab 18 natürlich).

Kollege Brandes hat aus Beweisgründen (und um peinliche Momente in den öffentlichen Verkehrsmitteln zu vermeiden) mal ein Vine produziert:

Titelbild/via: Nerdcore

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Studiblog Staff

Schau mal

Angela Merkel Action Movie: Angie in Heat

Der erste Angela Merkel Action Movie

Die Macher von Laserpope haben ihr neuestes Werk herausgebracht. Es ist hat alles, was eine Erfolgsstory …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen