Home » StudiMed » Die 10 Lügen, die Patienten ihren Ärzten erzählen

Die 10 Lügen, die Patienten ihren Ärzten erzählen

Lügen, bis der Arzt kommt…

Es soll ja Menschen geben, die auch zum Arzt gehen, wenn sie eigentlich gesund sind. Hmmm, warum wohl? Vielleicht spekulieren sie auf eine extra Woche Urlaub.

Andere sollten eigentlich schon längst gesund sein, sind es aber immer noch nicht. Obwohl sie sich natürlich gaaanz streng an die Vorgaben und Ratschläge des Arztes hielten.

Je nachdem was man mit seinem Arztbesuch bezweckt, kann es vorkommen, dass die Antworten auf die ärztlichen Fragen nicht immer ganz der Wahrheit entsprechen! 😉

Hier findest Du die zehn häufigsten Lügen, die Patienten ihren Ärzten auftischen!

Lüge 1: Ich hab schon vor Monaten mit dem Rauchen aufgehört

Mir raucht nur der Kopf vom vielen Denken!

Lüge 2: Ich trinke nur selten mal was.

Selbstverständlich nur (Feuer-)Wasser und (Hopfen-)Tee!

Lüge 3: Ich bin ein echter Fitness-Freak.

Ich stehe jeden Morgen auf, das ist doch wohl Bewegung genug!

Lüge 4: Ich nehme nur die verordneten Medikamente.

…und alles, was ich kriegen kann. Ganz nach dem Motto: viel hilft viel

Lüge 5: Ich vergesse nie meine Medikamente.

Ich habe doch kein Alzheimer, wer würde sowas schon vergessen! Ich bin entspannt und ausgeglichen.

Lüge 6: Ich ernähre mich sehr gesund.

Das Salatblatt im Burger hat bestimmt ausreichend Vitamine! Und außerdem ist da Tomate(nketchup) auch noch drauf.

Lüge 7: Sexuelle Probleme? Auf keinen Fall!!!

Neiiin! Niemals! Ich habe nur großen Hunger auf Salatgurke!

Lüge 8: Auaaahhh! Ich fühle mich grausam!

Richtiggehend depressiv, energielos und zu keiner Bewegung fähig. Nur mein Körper weiß das noch nicht…

Lüge 9: Ich weiß nicht so genau, wann meine Symptome angefangen haben.

Scharfes Nachdenken hilft da leider auch nichts. Leider weg.

Lüge 10: Das hatte noch nie jemand in meiner Familie!

Das sähe doch komisch aus. Wollen Sie vielleicht meine Familie beleidigen?

Gifs by Giphy

Ärzte könnten vermutlich ein ganzes Buch darüber schreiben, welche Lügen ihnen schon unterbreitet wurden. Naja, wie heißt es doch so schön, wenn einem ganz offensichtliche Lügen aufgetischt werden: Wer’s glaubt wird selig!

Über Jasmin

Jasmin

Schau mal

Student beißt in Zitrone zum Thema nicht den Humor verlieren beim Schreiben einer Studienarbeit

Studienarbeit – und trotzdem nicht den Humor verlieren…

Humor ist, wenn man trotzdem lacht Beim Thema Studienarbeit schreiben ist dir nicht gerade zum …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen