10 Gründe für ein Studium an der Uni Paderborn - Studiblog
Home » StudiCampus » 10 Gründe für ein Studium an der Uni Paderborn

10 Gründe für ein Studium an der Uni Paderborn

Abitur in der Tasche? Keine Ahnung, was du mit deinem Leben machen sollst?
Na dann geh doch einfach studieren!

Schlechtes Abitur in der Tasche? Keine Ahnung von irgendwas?
Na dann geh doch einfach studieren: in Paderborn.

10 Gründe, warum das die absolut beste Entscheidung deines Lebens sein wird:

1. Für Verpflegung ist gesorgt.

12828313_1016574915076513_2480958244906079705_o

In der Stadt des billigen Dosenbieres ist natürlich immer für das kulinarische Wohl der Studenten gesorgt. Der Wok ‘n Roll wurde extra zum Campus Döner modernisiert… um jetzt leer zu stehen. Die Snack-Automaten sind dafür immer randgefüllt!.. mit feinster Luft. Immerhin das Mensaessen ist abwechslungsreich… im Preis. Denn seit DeliCard-Pflicht („DeliCard – eine Sorge mehr“) besteht, schwanken die Preise für die Soja-Lasagne verdächtig.

2.  Unser Logo sagt: Herzlich Willkommen!

Mittelfinger

Ok, ich bin mir auch nicht sicher, warum das Logo der Uni ein riesiger blauer Mittelfinger ist. Galgenhumor? Schlumpfrassismus? Aber es ist wenigstens auch nicht halb so verwirrend wie das der Uni Köln!

3. PAUL.

PAUL_RGB_72

Wieso sollte man sich pünktlich für Kurse anmelden können? Wieso sollte man eine übersichtliche, funktionierende Plattform für Lehrveranstaltungen und Prüfungsanmeldungen haben? Wenn man genauso gut PAUL haben kann. „Haha ja, es funktioniert nicht so gut“, wirst du jetzt vielleicht denken. Nein. Es funktioniert einfach überhaupt gar nicht. Und das ist der Gag an „Universität der Informationsgesellschaft“. Der schwarze Humor trieft hier aus jeder Informatiker-Pore.

4. WIR HABEN MARKUS KAVKA!

Solltest du bereits in Paderborn Germanistik studieren, wirst du dich vielleicht wundern, dass der Typ der „Der Prozess“ geschrieben hat, noch lebt. Aber es ist besser: Markus „The Bull“ Kavka doziert in Paderborn! Oder dozierte. Das kann man nicht so genau wissen, da Studenten von „Popmusik und Medien“ sich ausschließlich unterirdisch aufhalten…

Kavka

5. Wir haben die besten und sinnvollsten Kurse.

„Tieroutfits in Medien“, ein Hauptseminar, das die Studenten der Textilgestaltung optimal auf das Leben nach dem Studium vorbereitet. Einfach mal auf der Zunge zergehen lassen…

Tierotfits

6. Unsere Gebäude sind zeitlos schön.

Gebäude

Die Universität Paderborn erstrahlt in einer modernen Kombination aus fadem Anthrazit und Ikterus-Gelb – wenn gute Laune ein Gebäude wäre, wäre es unsere Bibliothek!

7. WIR HABEN MARKUS KAVKA!

Habe ich schon erwähnt, dass MARKUS KAVKA(!!!) hier doziert?!
Oh ja, hab ich…
Hamma wieder was gelernt!

8. Dieses Kaninchen hat hier einen Master in Wirtschaftswissenschaft gemacht.

5782653293_bfe75d204c_b

Ein kurioser Fall aus dem Jahr 2014. Nachdem sein Bachelor-Abschluss noch allen eher egal war, sorgte Kaninchen „Beppi“ mit seinem Master of Economics (1,3) für Aufsehen. Die Paderborner Hasenlobby (s. Hasenfenster und Kleintierzüchter-Mafia Kaukenberg e.V.) konnte nach tagelangen Verhandlungen die Medien zum Stillschweigen handeln. Dieses Semester hält Beppi unter anderem eine Vorlesung zu Mikroökonomie.

10. Unsere Studenten können zählen.

Das hier ist Punkt 10. Das kann keiner widerlegen. Unsere Mathematiker zumindest nicht, da sind nur Off-Studenten eingeschrieben für die sich das NRW-Ticket lohnt. Und wenn doch, ist das halt unser Verständnis von Kunst. Kann man hier auch studieren! Glaube ich…

Bildrechte:

Bildrechte:

http://akpp.uni-muenster.de/AKPP/confreviews/img/image001.jpg http://www.stayfriends.de/Schule/Paderborn/Universitaet/Universitaet-Paderborn-S-WIC-S http://www.gala.de/stars/news/newsfeed/markus-kavka-vom-moderatoren-zum-dozenten_1132770.html https://www.flickr.com/photos/hairyduck/5782653293/
Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Jann Wattjes

Bitte nicht beschweren, einfach direkt zuschlagen!

Schau mal

Studiengang-Wahl Wirtschaft: Ein Kompass liegt auf einem Blatt Papier mit tabellarisch eingetragenen Zahlen

Ahnungslos ins Studium? Warum nicht Wirtschaft?

Was will ich studieren? Eine Frage die sich gewiss ca. 80% aller anstrebenden Studenten stellen. …

  • Michael

    Und warum wird als Hintergrund der Sitz der WWU Münster verwendet? Mit Paderborn hat das ja wohl nix zu tun…



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen