Home » StudiMed » Virsaviya, das Mädchen mit dem Herzen außerhalb des Brustkorbs
Virsaviya

Virsaviya, das Mädchen mit dem Herzen außerhalb des Brustkorbs

Das kleine russische Mädchen Virsaviya gilt als medizinisches Wunder, denn sie ist eines der wenigen Kinder, die trotz des Cantrell-Syndroms noch nach der Geburt weiter lebte. Das Cantrell-Syndrom umfasst interindividuell variierende Fehlbildungen des Sternums, des Diaphragmas, des Herzens und sowie unter anderem der Bauchwand.

Bei Virsaviya lag das Herz außerhalb ihres Brustkorbes bei ihrer Geburt. Zusätzlich fehlen Virsaviya Teile ihrer Brustknochen, sowie Teile des Bauchmuskels; außerdem ist ihr Diaphragma auch nicht vorhanden.

Da diese Fehlbildung sehr selten ist und nur wenige so lange überleben ist, es sehr schwer, die richtigen Operateure zu finden. Die Mutter ist deshalb aus Russland mit ihrer Tochter nach Amerika gezogen, damit die Ärzte dort vielleicht der Tochter helfen können. Die Familie sammelt noch Geld für eine Operation, da diese in den USA sehr kostenintensiv für den Patienten sind. Wer Virsaviya Werdegang näher verfolgen möchte, kann der Mutter bei Instagram unter @dariborun folgen.

 

View post on imgur.com

Über Jasmin

Schau mal

Ein Blatt mit Tabletten darauf als Sinnbild für die Frage nach Bio

Ist das Bio oder kann das weg?

Jetzt Artikel vorlesen lassenWusstest du eigentlich, dass Chemie prinzipiell tödlich ist und Bio selbst Tote …