Warum der pharmacon ein Highlight für Pharmaziestudenten ist - Studiblog
Home » StudiCampus » Warum der pharmacon ein Highlight für Pharmaziestudenten ist
pharmacon Meran 2015

Warum der pharmacon ein Highlight für Pharmaziestudenten ist

Es ist 18.30 Uhr, eine Gruppe Studenten sitzt in der Sonne am Ufer der Passer und genießt italienisches Eis der Extraklasse – Moment Mal, ihr werdet jetzt vielleicht denken, dass hier irgendetwas nicht ins Bild passt, so sollte dieser Bericht doch vom pharmacon handeln.

Weit gefehlt, der Spaß auf Fortbildungsfahrten hört mit dem Erreichen eines akademischen Abschlusses natürlich nicht auf, sondern gehört gleichermaßen zu einem Kongress mit dazu 😉

Wichtige Schalter deiner Karriere werden nicht im Hörsaal umgelegt, sondern in netter Atmosphäre beim Networking auf Fortbildungsveranstaltungen und Kongressen.

Dass diese alles andere als trocken und langweilig sind, zeigen die Berichte von Pharmaziestudenten, die schon letztes Jahr auf dem pharmacon in Meran zu Gast waren.

(psssst: ganz unten in diesem Artikel könnt ihr kostenlose Tickets gewinnen)

Meran ist eine wunderschöne Stadt in Südtirol und hat alles zu bieten, was man braucht um dem Studentenalltag zu entfliehen. Es gibt eine wunderschöne Landschaft, tolles italienisches Eis und abends eine gute Auswahl an Bars.

Doch das größte Lob gilt stets dem Kongress pharmacon, der zu den wichtigsten Fortbildungskongressen für deutsche Apotheker zählt. Die führenden Köpfe der Zunft präsentieren das wertvollste pharmazeutische Wissen der Zeit, begleitet von praxisnahen Seminaren und ergänzt durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm – und das schon seit über 50 Jahren.

„Nachdem mir von einigen Seiten immer wieder wärmstens an Herz gelegt wurde, bei der Studienfahrt nach Meran teilzunehmen, habe ich nicht lange gezögert dort teilzunehmen. Und was soll ich sagen? Meine durch die einschlägigen Erfahrungsberichte einiger Kommilitonen sowieso schon hohen Erwartungen wurden in jeder Hinsicht übertroffen.“ Melanie, 23

Inhaltlich orientiert sich der Kongress, der vom vom 22. bis zum 27. Mai 2016 stattfindet, diesmal an den Themenschwerpunkten Schmerz, Geriatrie, Pädiatrie. Hier erwartet euch ein wissenschaftlich exzellentes und praxisrelevantes Programm, vorgestellt von Referenten aus der ersten Reihe der Pharmazie. Ein Highlight stellen auch die botanisch-wissenschaftlichen Exkursionen in der fantastischen Bergwelt der Alpen dar. Einen detaillierten Blick auf die einzelnen Vorträge könnt Ihr unter www.pharmacon.de/meran werfen.

„Viele der Themen behandeln auch Stoff, der für das zweite Stex interessant ist. „Ach, das habe ich doch in Meran gehört!“ Kommt gar nicht so selten in der Prüfung vor…“ Thomas, 24

Die Pharmacon Dance Night

Es geht hoch hinaus: Die legendäre pharmacon Dance Night feiert Premiere auf Meran 2000! Auf der Bergstation kannst du das einzigartige Ambiente und den atemberaubenden Blick über die Meraner Bergwelt genießen. Als Highlight im Rahmenprogramm bietet die pharmacon Dance Night Gelegenheit zum Kennenlernen, Austausch unter Kollegen und zum gemeinsamen Feiern!

Gewinne jetzt auf Studiblog eines von fünf Tickets für den Pharmacon im Wert von 189 Euro. So geht’s:

Kommentiere und like diesen Facebook Beitrag:

Bei Vielen nicht auf dem Radar, aber ein absolutes Highlight für alle Pharmaziestudenten-
Wir verlosen 5 Tickets für den…

Posted by Studiblog on Samstag, 16. April 2016

Das Gewinnspiel endet am 22.April 2016 um 24.00 Uhr. Teilnehmen dürfen alle Studenten der Naturwissenschaften. Die Kosten für die Anreise und Unterkunft müssen selber getragen werden.

Tipp: Günstige Hotels sind hier aufgelistet: http://www.pharmacon.de/meran/anreise-hotels-service/

Live mitverfolgen kann man die Ereignisse auf dem Kongress auch über die Facebook Seite des pharmacon, schau mal vorbei:

https://de-de.facebook.com/pharmacon

Ihr könnt euch natürlich auch direkt HIER für den pharmacon anmelden.

in Kooperation mit pharmacon

Über Studiblog Staff

Schau mal

Wichtige Dinge für den Semesterstart: Kalender, Kaffee, Handy.

Tipps für den Semesterstart

Die Semesterferien neigen sich dem Ende zu und der Semesterstart rückt in greifbare Nähe. Jetzt …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen