Home » StudiAlltag » Magen-Darm-Beschwerden im Studium?- mach den Selbsttest

Magen-Darm-Beschwerden im Studium?- mach den Selbsttest

Nicht jeder steckt stressige Phasen im Studium gleichermaßen gut weg. Manchmal sendet der Körper einem deutliche Signale, dass etwas aus dem Gleichgewicht gerät. Schon vor ein paar Wochen haben wir in Zusammenarbeit mit Ärzten darüber berichtet, dass statt “klassischen” Symptomen wie Herzrasen und Angstschweiß, vor der Prüfung bei vielen der Verdauungstrakt die Schwachstelle darstellt. Oft machen Magengrummeln und Magenkrämpfe oder sogar Durchfälle das Studium zur Qual. Sind keine anderen medizischen Gründe für die Symptome verantwortlich, leidet man wahrscheinlich an einem Reizdarmsyndrom. Um herauszufinden, wie stark man durch die Beschwerden in seinem Leben wirklich beeinträchtigt ist, benutzen Ärzte bestimmte Kriterien. Erstmals ist jetzt durch Ärzte ein Selbsttest erstellt worden, in dem du selbst herausfinden kannst, wie stark deine Beschwerden einzustufen sind.

Das Beste ist: Der Selbsttest ist hier direkt eingebunden. Er ist kostenlos und wird durch Stipendien finanziert und steht nicht in Verbindung mit der Pharmaindustrie:

Über Studiblog Staff

Schau mal

Vegan essen im Studium - getoastete Brote mir Avocado, Tomate und Banane zum Frühstück an der Uni.

Vegan an der Uni: so einfach ist es

Jetzt Artikel vorlesen lassenHeutzutage scheint es, als ob jede*r Veganer*in ist. OK… vielleicht übertreibe ich …