Home » StudiSpaß » Münster 110 – ein Fahrradpolizist räumt auf

Münster 110 – ein Fahrradpolizist räumt auf

Während manche Polizisten in Berlin nicht einmal reagieren, wenn man über eine rote Ampel mit dem Rad fährt, regiert in der Fahrrad-Studentenstadt Münster Sheriff Carsten Böker. Ich hätte garantiert ne Einzugsermächtigung bei dem. 😀

Fahrradkontrollen in Münster – da kann man ganz schön Geld loswerden. Und zu dem Radler, der in dem Video wegen dem Zebrastreifen diskutiert: es bleibt bei den 10 Euro, denn in Münster wird das Überfahren eines Zebrastreifens als “rücksichtsloses Verhalten” eingestuft.

Posted by WDR Lokalzeit Münsterland on Mittwoch, 27. Juli 2016

via: drlima

Über Matthias

Hi, ich bin Matthias und blogge aus meinem Studentenleben oder schreibe Kurzgeschichten.

Schau mal

24 Fun Facts zum Fest

Oh du fröhliche – 24 Fun Facts zu Weihnachten

Jetzt Artikel vorlesen lassenMit unseren 24 Fun Facts seid ihr bestens auf das alljährliche Zusammentreffen …