Das passiert, wenn man Bakterien auf eine riesige Petrischale mit Antibiotika gibt - Studiblog
Home » StudiAlltag » Das passiert, wenn man Bakterien auf eine riesige Petrischale mit Antibiotika gibt

Das passiert, wenn man Bakterien auf eine riesige Petrischale mit Antibiotika gibt

Studierende der Medizin lernen es spätestens im Mikrobiologie-Kurs. Wenn Bakterien auf eine Petrischale mit Antibiotika gegeben werden und es zeigt sich kein Wachstum, kann das Antibiotikum die Bakterien bekämpfen. Dass jedoch der Einsatz von Antibiotika umstritten ist, liegt an der Fähigkeit der Bakterien, Resistenzen gegen das Antibiotikum zu bilden. Auf dem Video der Havard Medical School ist ein Experiment zu sehen, bei dem ein Bakterienstamm auf eine riesige Agarfläche gesetzt wird, die aus unterschiedlichen Zonen besteht. Jede Zone hat eine andere Antibiotikakonzentration, die von den Rändern zur Mitte hin ansteigt. Haben die Bakterien eine Chance, die Zonen zu überwinden? Seht selbst:

The Evolution of Bacteria on a “Mega-Plate” Petri DishScientists from the Kishony lab working at Harvard Medical School and הטכניון – מכון טכנולוגי לישראל | Technion have designed a simple way to observe how bacteria move as they become impervious to drugs. The experiments are thought to provide the first large-scale glimpse of the maneuvers of bacteria as they encounter increasingly higher doses of antibiotics and adapt to survive—and thrive—in them. http://hvrd.me/9qcM304kpDb

Posted by Harvard Medical School on Freitag, 9. September 2016

via: Harvard Medical School

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Studiblog Staff

Schau mal

Ich hab nur von dir geträumt: Mädchen liegt auf einem Bett

Ich hab nur von dir geträumt

„Ich hab heute nichts versäumt, denn ich hab nur von dir geträumt…“ Was für ein …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen