Der Online-Versicherungscheck für Studenten - Studiblog
Home » StudiAlltag » Der Online-Versicherungscheck für Studenten
Online Versicherungscheck mit feelix

Der Online-Versicherungscheck für Studenten

Die Uni hat begonnen – Schon einen Versicherungscheck gemacht?

Egal ob Erstie, oder schon ein paar Semester dabei. Die Uni hat für alle wieder begonnen. Von nun an wird der Alltag gefüllt sein mit Vorlesungen, Seminaren, Partys und dem einen oder anderen Bierchen. Bedenkt man, wie viel ein/e Student/in während seines/ihres Studiums zu meistern hat, ist es einerseits verständlich, andererseits jedoch auch äußerst bedenklich, dass ein sehr wichtiges Thema gern einmal untergeht: Versicherungen. Klar wir sind alle irgendwie, irgendwo versichert. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist jede/r von euch noch bei seinen Eltern mitversichert, da Ihr unter 25 Jahre alt seid. Doch seid ihr wirklich im Härtefall immer auf der sicheren Seite? Decken eure Versicherungen im Schadensfall wirklich die wichtigsten Kosten? Und was, wenn ihr die 25-Jahre-Grenze erreicht habt und euch plötzlich selbst versichern müsst? Wisst Ihr genau, was Ihr zu tun habt? Wenn nicht, solltet Ihr jetzt aufpassen. Ein Versicherungscheck könnte helfen.

Unmengen an Versicherungen – Mit dem Versicherungscheck den Überblick bewahren

Nun fangt Ihr also an, euch als Student/innen Gedanken um Versicherungen zu machen und schon drängen sich unweigerlich zwei Fragen auf. Die erste lautet: Was muss ich und wie muss ich mich überhaupt versichern? Diese Frage ist berechtigt. Schließlich gibt es heutzutage es Unmengen an Versicherungen, die Ihr, geht es nach den großen Versicherern, am besten auch alle abgeschlossen haben solltet. Die Palette reicht von der herkömmlichen Haftpflicht-, Hausrat- oder Krankenversicherung bis hin zu eher weniger populären Versicherungen wie Zahnzusatz-, Tierhalterhaftpflicht- oder Berufsunfähigkeitsversicherung. Hier den Überblick zu bewahren ist sehr schwierig.

Die zweite Frage, die sich aufdrängt, lautet: An wen wende ich mich, wenn ich eine gute Beratung zu Versicherungen brauche? Diejenigen von euch, die unter Ihren Eltern versichert sind, werden mit Sicherheit diese auch fragen. Doch sind eure Eltern richtige Versicherungsexperten? Eine Alternative wäre ein Versicherungsberater. Doch hier ist Vorsicht geboten. Denn diese Spezies schafft es immer wieder, ihren Kunden/innen noch so unwahrscheinliche Szenarien und damit verbundene Versicherungen anzudrehen. Aus Beratungsgesprächen werden in kürzester Zeit Verkaufsgespräche und der wahre Gewinner seid am Ende nicht Ihr, sondern der Berater selbst. Die richtige, zu euch passende Versicherung habt Ihr am Ende eventuell trotzdem nicht im Gepäck. Doch was tun? Wo Ein Versicherungscheck könnte helfen.

Online Versicherungen checken – Mit der passenden App kein Problem

In Zeiten, in denen jeder ein Smartphone besitzt, und sowieso alles per App machbar ist, kann jede/r von euch seine/ihre Versicherungen problemlos unterwegs online checken lassen. Ein kurzer Push auf den Download-Button und eine kostenfreie, unverbindliche Registrierung später könnt Ihr auch schon loslegen. Ihr besitzt nun ein virtuelles Portfolio, in das Ihr all eure Versicherungen eingeben und anschließend einen Versicherungscheck durchführen könnt. Die App scannt daraufhin eure Policen anhand eurer persönlichen Daten und wertet aus, welche eurer Policen wirklich zu euch passen, auf welche Ihr verzichten solltet und in welchen Bereichen Ihr eventuell noch eine Versicherung bräuchtet. Man gehe zum Beispiel davon aus, Ihr habt einen kleinen Hund in eurer WG, aber niemand hat eine Tierhalterhaftpflichtversicherung. Oder Ihr verwendet den Laptop eures Banknachbarn, er fällt euch herunter und Ihr habt eventuell nicht die passende Haftpflichtversicherung.

Der Versicherungscheck erkennt derartige Ungereimtheiten und macht euch darauf aufmerksam. Wenn Ihr wollt, übernimmt die Software auch direkt noch weitere Formalitäten wie Vertragskündigung, oder Vertragsneuabschluss. An dieser Stelle sei der damit einhergehende, äußerst geringe Zeitaufwand von lediglich wenigen Minuten erwähnt. Und solltet Ihr unerwartet doch einmal Probleme mit dem Online Versicherungscheck haben, so stehen gern motivierte Versicherungsexperten zur Beratung bereit.

Versicherungen = Lästiges Thema – Lasst es ruhen und genießt das Studium

Das Thema Versicherungen sollte einmal richtig angegangen und geklärt werden. Mit dem passenden Versicherungscheck ist das für euch kein Problem mehr. Danach gehört ein solches Thema in die Schublade und sollte möglichst wenig mit eurem Studentenalltag zu tun haben. Macht euch Gedanken und überlegt, ob Ihr im Härtefall, sei es ein Schadensfall, ein Unfall, oder was auch immer, auf der sicheren Seite seid und die richtige Versicherung besitzt. Wenn Ihr hierauf nicht spontan mit JA antworten könnt, checkt eure Versicherungen besser jetzt als zu spät. Denn das Letzte was Ihr gebrauchen könnt neben all den Vorlesungen, Seminaren, Partys und Bierchen, sind unangenehme Kosten aufgrund schlechter Versicherungen.

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Stefan E

Schau mal

Promotion im Ausland: Mehrere promovierte Studenten werfen vorm Sonnenuntergang ihre Doktorhüte in die Luft

Promotion im Ausland: Planung und Umsetzung

Die Promotion steht an Wer schon während seines Studiums eine Zeit lang im Ausland war, …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen