E wie Exzerpt - Einen Auszug schreiben
Home » StudiABC » E wie Exzerpt
Der Begriff Exzerpt steht in grauer Schrift auf blauem Hintergrund.

E wie Exzerpt

Exzerpt (exzerpieren)

Ein Exzerpt ist ein Text, der auszugsweise den Sinn eines gelesenen Textes in eigenen Worten wiedergibt. Häufig richtet sich die Wiedergabe des Textes nach einer zuvor erhaltenen Fragestellung, wodurch unwichtiges natürlich weggelassen werden darf. Neben dem Herausarbeiten der Hauptaussagen sollte ein Exzerpt die Quellenangabe enthalten und auch den Hinweis auf weiteres Material, welches du zusätzlich verwendet hast (z.Bsp. Tabellen o.Ä.). Solltest du inhaltlich oder wörtlich etwas übernehmen, müssen diese Stellen gekennzeichnet werden, mit Seitenzahl und Fußnoten oder Fundstellennachweisen. Die eigenen Anmerkungen werden dabei mit eckigen Klammern versehen.

Die Länge eines Exzerptes sollte mindestens eine dreiviertel bis eine Seite betragen. Der Kopf des Dokumentes ist stets nach dem gleichen Muster aufzubauen. Dies beinhaltet Namen, Studiengang, Semester, Titel der Veranstaltung, Name des Dozenten, bibliographische Angaben des Textes und Datum sowie Hauptaussage des Gelesenen in ein bis drei Sätzen.

Im Allgemeinen kann ein Exzerpt als ein methodisches Werkzeug betrachtet werden, um angeeignetes Literaturwissen zu verarbeiten, einzuordnen und zu archivieren. Außerdem soll dir damit auch das Schreiben von eigenen Texten zu einem späteren Zeitpunkt leichter fallen.

Ein paar Anhaltspunkte für deinen Text:

  • Sind die bibliographischen Angaben vorhanden?
  • Hast du die Hauptaussage/n formuliert, ohne dabei aus dem Text abzuschreiben?
  • Sind die vorhandenen Zitate gekennzeichnet und mit Quellenangaben versehen?
  • Unterscheidest du zwischen deinen eigenen Kommentaren und den Aussagen einzelner Absätze?
  • Falls du Sekundärzitate verwendest, hast du diese im Originaltext überprüft?
Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Studiblog Staff

Schau mal

Student rast mit einem Füller als Lanze auf eine lebende Schreibblockade zu - zum Thema wie man eine Hausarbeit richtig schreibt.

Hausarbeit schreiben ohne Probleme – hol dir unsere Tipps!

Bei den Worten Prüfung, Abgabefrist und Seitenanzahl bekommen viele Studenten Bauchschmerzen. Die Anforderungen von Hochschulen, …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen