Was Männer wollen - Eine Anleitung für Frauen - Studiblog
Home » StudiAlltag » Was Männer wollen und wie sie ticken
Was Männer wollen: Mann mit Bart

Was Männer wollen und wie sie ticken

Was Männer wollen!

Hab mich mal schlau gemacht für euch und alles brav in einem Beitrag verarbeitet. Die ganz offensichtlichen Sachen wie, dass Männer es meistens doof finden, wenn Mädchen sich mit Make-Up das Gesicht und alles was noch davon übrig ist zuspachteln, hab ich mal weg gelassen. Das wissen Frauen meistens, machens aber trotzdem. Einfach weil halt. Hat wohl jede andere Gründe. Danke an die Jungs, die mich für furchtbar seriöse ‚Recherchezwecke‘ ausnahmsweise mal nicht nur in ihre Betten, sondern auch in ihre Köpfe gelassen haben. 😉

Die Frauenwelt dankt es euch. Und jetzt, viel Spaß beim Lesen! 🙂

1. Männer wissen was sie wollen.

Ob ihr es nun glauben wollt oder nicht Mädels, Faktum ist: Männer wissen was sie wollen. Das bezieht sich auch ganz besonders auf ihre zwischenmenschlichen Beziehungen. Macht ein Typ mit dir ‚das Ding nicht dingfest‘, macht keine klaren Ansagen, lässt dich immer im Ungewissen und verhält sich irgendwie zweideutig?

Dann ist ganz eindeutig: Er ist nicht ernsthaft an dir interessiert. Es ist irgendwie schwer zu glauben, dass man das überhaupt klarstellen muss, aber ein Mann der euch will, der lässt euch daran nicht zweifeln. Im Gegenteil, Jungs können dann ganz schön aufs Gas steigen mit ihrer Zuneigung und umwerben die Auserwählte sehr heftig. Und ob du die Auserwählte bist oder nicht, wissen die Herren übrigens meistens ganz rasch und nicht erst nach einigen Wochen ‚ungebundenem Sex‘. 😉

2. Das Komplimente-erhaschen

Worauf die Y-Chromosomen-Träger gar nicht stehen, ist das leidige Spiel um Komplimente zu ergattern. Die Masche mit dem „Man, ich seh heut so scheiße aus.“- das Frauen gerne bringen, nur um dann vom männlichen Gegenüber versichert zu bekommen, dass das gar nicht der Fall ist, durchschauen die meisten nämlich.

Männer machen auch gerne von sich aus Komplimente und müssen nicht irgendwie zweifelhaft dazu gezwungen werden. Nimmt der ganzen Sache auch irgendwie den Spaß. Findet ihr nicht? Einfach mal ein bisschen relaxen und nicht immer so unterschwellig unsicher sein und Bestätigung regelrecht einfordern.

Übrigens: Macht er dir dann ein Kompliment, ist es zu 98% ernst gemeint. Männer spielen nämlich in der Hinsicht viel weniger als Frauen das gerne tun.

3. Bestell dir doch einfach mal Nachtisch

Das leidige Thema Essen. Männer mögen Frauen, die ihnen nichts vorspielen. Das gilt für alle Lebensbereiche und damit also auch fürs Essen. Klar, wenn du wirklich nur den Magen eines Vögelchens hast und nach deinem halben Salat, den du eigentlich auch nur auf deinem Teller verteilt hast anstatt ihn zu essen, wirklich satt bist, dann ist das okay. Aber ansonsten, lasst die psychologischen Tricks und Spielchen. Der Mann mag dich vermutlich ganz genau so wie du bist und findet es auch überhaupt nicht schlimm, dass du Appetit hast. Kommt sowieso irgendwann raus, dass du dich nicht nur von Lust und Liebe ernährst. 😉

Also warum nicht gleich mit offenen (Dessert-)Karten spielen?

4. Selbstbewusstsein ist sexy

Klar sind Männer gewillt den ersten Schritt zu machen, aber es ist auch durchaus gern gesehen, wenn die Damen mal die Initiative ergreifen. Das heißt jetzt nicht nur, dass es begrüßt wird, wenn im Schlafzimmer mal die Geschlechter-Klischees außer Kraft gesetzt werden, sondern eben auch in Clubs und dergleichen. Auch der männlichste aller Männer wird nicht gerne zurückgewiesen. Vermutlich würde euch der süße Typ an der Bar oder in der Bib gerne ansprechen, aber er tut sich leichter, wenn ihr ihm vorab ein wenig Hoffnung macht. Ein kleines Lächeln, eine Berührung am Arm, oder auch einfach nur eine offene Körpersprache und Haltung können da schon wirklich helfen.

Confidence is the key – ist übrigens nicht nur ein Spruch, sondern wirklich verdammt sexy.

5. Beklau ihn

Stiehl dem Kerl mit deinem Lächeln und deinem Hintern in den engen Jeans nicht nur sein Herz, sondern ruhig auch seine Pullover. Vielleicht mault er zwar ein bisschen, wenn du ihn so derartig ausräumst, dass er selber keine mehr hat, aber prinzipiell finden es Männer aus irgendeinem Grund total unwiderstehlich, wenn man sich ihrer Pullis und Hemden bedient. Sieht an Frau natürlich alles immer super oversized aus und ist sicherlich Teil des charmanten Gesamtkonzeptes dahinter. Vielleicht hat es was damit zu tun, dass man dann nach ihm riecht und er dich quasi erfolgreich ‚markiert‘ hat, vielleicht ist es aber auch noch aus ganz anderen Gründen für ihn einfach echt toll. Geht auf jeden Fall vielen Männern so.

Was vergessen, das euch/dir als Mann wichtig erscheint? Einfach einen Kommentar da lassen und uns weiter bereichern!

Bild: pexels

Über itswaypastmybedtime

Ich bin eine kleine, über Berge hüpfende und dabei Edelweiß-Lieder singende (naaaa wer erkennt die Sound of Music reference?) Student-in des Alpenlandes die sich irgendwann mal hier her verirrt hat und jetzt wie Alice Gefallen am Wunderland gefunden hat. Ich schreibe über alles und nichts. Dinge die mir so passieren, Gedanken die ich in Worte fassen will oder die ein oder andere große Weisheit die ich in meinem jungen Leben schon kapiert hab und großzügig mit euch übrigen unwissenden und herumdümpelnden Mit-20ern teile ;-)

Schau mal

Comic eines Studenten der auf dem Boden sitzt und bemerkt, dass er eine 3,7 hat und somit nicht zu den Einser-Studenten gehört

Ihr seid noch keine Einser-Studenten? So werdet ihr welche!

Das Ziel: Zu den Einser-Studenten gehören? Natürlich ist dir klar, dass Noten im Studium nicht …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen