Warum Tinder nicht Zalando ist - Studiblog
Home » StudiAlltag » Warum Tinder nicht Zalando ist
Zalando oder Tinder: Schrei vor Glück

Warum Tinder nicht Zalando ist

DER WAHRE MENSCH IST WARE MENSCH

Haltet mich für naiv oder für schrecklich geschmacklos, weil ich hier zu deutlich den Mensch als Ware identifiziere, aber es ist schon was Wahres dran. Dating-Apps sollten das Männer-Shoppen für uns vereinfachen. Bequem daheim von der Couch aus, ungeschminkt mit fettigem Haar in den ältesten ausgeleierten Jogginghosen, konnte man mit einem Wisch oder Klick potentielle Partner beäugen und für sich aussuchen. Ähnlich wie Schuhe oder Jeans, konnte man sich die (selbst) zur Schau gestellten Männer von allen möglichen Perspektiven betrachten, sich über ihre eventuelle Passform informieren, leider aber keine Rezensionen zu ihnen lesen.

LIEFERUNG

Die meisten dieser Online-Männer konnte man sich auch ohne viele Umschweife frei Haus liefern lassen. Natürlich gab es aber auch immer die Möglichkeit sie in der nächsten Filiale abzuholen. Lange Wartezeiten gab es kaum. Aber wie bei allen Online-Einkäufen wurde man doch öfter enttäuscht, denn angenehm überrascht. Der Mann…äh…ich meine natürlich der Pulli, pardon, war beispielsweise viel kleiner als erwartet oder kam schon kaputt und gebrochen beim Empfänger an. Viele Mogelpackungen unter den Päckchen, die den schönen Schein des Internets nachhaltig trüben.

RÜCKSENDUNG

So richtig komplex wird es dann aber vor allem bei den Rücksendungen. Retourlabel, wie bei Zalando, gibt es für Tinder-Typen nämlich nicht. Wie immer dringend man sie auch brauchen würde. In den allermeisten Fällen, wenn der sich selbst liefernde Boy nicht den gewünschten Anforderungen und Ansprüchen entsprach, tat man dann einfach so, als hätte man ihn nie bestellt. Wie ein unliebsames Oberteil, in dem man doch nicht so gut aussieht und für das man keine Verwendung findet, landet er dann im hintersten Teil des Schranks der Fuck-Boy-Leichen.

POST FÜR DICH

Trotzdem wird man dann immer noch mit ‚Wir vermissen dich‘ und ‚Hast du nicht noch etwas vergessen?‘ Nachrichten zugespamt. Bei Tinder wie bei Zalando. Mit Zurückweisung können sie nicht ganz so gut umgehen. Wenn sie ganz verzweifelt sind, schlagen sie dir sogar irgendwelche Deals vor, um dich zurück zu gewinnen. ‚Zwei zum Preis von einem‘, Sonderangebot, Spring-Sale. Ohje Ohje.

FAZIT

Fazit? Wem’s gefällt, dem gefällt’s! Manche Menschen sind einfach mehr der Typ für online und andere nicht. Bei Männern wie bei Kleidern. Einige von uns wollen physisch in ein Geschäft gehen, sich die Auswahl anschauen, anfassen, riechen, vergleichen und gleich anprobieren. Sie wollen nicht erst zuhause auspacken und dann feststellen, dass es doch nicht der Richtige war. Jedem das seine. Tinder ist jedenfalls nicht Zalando. Aber vielleicht der kleine Bruder. 😉

Und die Hauptsache ist doch, man schreit vor Glück! Egal wie man dorthin kommt.

Bild: youtube

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über itswaypastmybedtime

Ich bin eine kleine, über Berge hüpfende und dabei Edelweiß-Lieder singende (naaaa wer erkennt die Sound of Music reference?) Student-in des Alpenlandes die sich irgendwann mal hier her verirrt hat und jetzt wie Alice Gefallen am Wunderland gefunden hat. Ich schreibe über alles und nichts. Dinge die mir so passieren, Gedanken die ich in Worte fassen will oder die ein oder andere große Weisheit die ich in meinem jungen Leben schon kapiert hab und großzügig mit euch übrigen unwissenden und herumdümpelnden Mit-20ern teile ;-)

Schau mal

Angela Merkel Action Movie: Angie in Heat

Der erste Angela Merkel Action Movie

Die Macher von Laserpope haben ihr neuestes Werk herausgebracht. Es ist hat alles, was eine Erfolgsstory …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen