Home » StudiAlltag » 5 Orte, die du in Madrid gesehen haben solltest
Madrid - die Hauptstadt Spaniens - mit Blick vom Stadtrand aus auf den Palast.

5 Orte, die du in Madrid gesehen haben solltest

Gerade in den Semesterferien wollen die meisten Studenten aus ihren kleinen Zimmern im Studentenheim raus und die Welt sehen. Wie wäre es also mit einem Städtetrip nach Madrid?

Mit etwa sieben Millionen Einwohnern gehört die Hauptstadt Spaniens zu den größten Städten Europas und ist der Mittelpunkt des Landes.

Doch welche Orte solltest du unbedingt gesehen haben, wenn du in Madrid bist?

#1 Plaza Mayor

Die Plaza Mayor gilt nicht nur unter Einheimischen als der lebendigste Platz der Stadt. Nur wenige Meter von der Puerta del Sol und der Plaza de la Villa entfernt, befindet sie sich direkt an der Calle Mayor. Ein kleiner Hingucker sind allein schon die knapp 240 Balkone, die sich an den viergeschossigen Wohngebäuden rund um den Platz befinden. Aber auch das älteste und berühmteste Gebäude, die Casa de la Panadería, solltest du dir nicht entgehen lassen!

 

#2 Museo del Prado

Es regnet. Und jetzt? Das Museo del Prado ist eine sehr gute Alternative, wenn das Wetter mal nicht so mitspielt. Es ist eines der wichtigsten Museen weltweit und zählt rund drei Millionen Besucher pro Jahr. Doch für die mehr als 5.000 Zeichnungen, 2.000 Drucke, 1.000 Münzen und nahezu 2.000 Kunstgegenstände solltest du dir genügend Zeit nehmen!

 

#3 Swinton & Grant

Bücher, Straßenkunst und Café? All das wird im Swinton & Grant verbunden. Zusätzlich kannst du verschiedene Kurse besuchen, wie zum Beispiel einen Fotoworkshop. Dass das Café bei Einheimischen beliebt ist und nicht von Touristen überlaufen ist, wird schon am Preis des Kaffees deutlich. Eine Tasse für unter zwei Euro ist in der Hauptstadt Spaniens wirklich ein Schnäppchen. Das Café befindet sich in der Miguel Servet 21.

 

#4 Biblioteca Nacional

In der Bibliothek befinden sich nicht nur unzählige Bücher, sondern auch ein kleines Museum, in dem gezeigt wird, wie die Bibliothek entstand und wie du Bücher suchen und finden kannst. Am Paseo de Recoletos 20-22 solltest du also unbedingt eine Pause einlegen und dir die schöne Bibliothek auch von innen ansehen!

 

#5 Capricho Park

Der Englische Park in Madrid ist bei jedem beliebt. Obwohl es keine Restaurants oder Cafés gibt, kein Fahrrad gefahren werden darf und Tiere nicht gestattet sind, ist der Park wunderschön. Der nach einem Privatgarten aussehende Park ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Wo warst du schon in Madrid?

Bild: pixabay 

Über l.konstantinidis

Schau mal

Neugierde - Ausblick genießen über die Skyline

Neugierde – wie Begeisterung uns leistungsfähiger macht

Jetzt Artikel vorlesen lassenOft merken wir uns gerade das, was uns besonders interessiert. So kennen …