Home » StudiAlltag » Hazel Brugger über Beziehungen und verbale Verhütung
Poetry Slammerin Hazel Brugger: Beziehungstipps (YouTube Thumbnail)

Hazel Brugger über Beziehungen und verbale Verhütung

Hazel Brugger ist auch unter dem, sehr zutreffenden, Synonym “die böseste Frau der Schweiz” bekannt. Ihr tief-ehrlicher Zynismus mag dem Ein oder Anderen physische Schmerzen bereiten, ist aber gleichzeitig genau das, was sie aus- und sympathisch macht. “Gutmensch sein, das ist mir einfach zu stressig”, sagt sie beispielsweise in ihrer Stand-Up-Show, nachdem sie den deutschen Kleinkunstpreis gewonnen hat. Sie bezeichnet sich selbst als aggressive Melancholikerin und gibt jetzt exklusive Tipps zu Beziehungen, der Liebe und verbaler Verhütung. Worte werden ihr nicht gerecht, das muss man einfach selbst gesehen haben. 😀

via: Poetry Slam TV

Über Studiblog Staff

Schau mal

Vegan essen im Studium - getoastete Brote mir Avocado, Tomate und Banane zum Frühstück an der Uni.

Vegan an der Uni: so einfach ist es

Jetzt Artikel vorlesen lassenHeutzutage scheint es, als ob jede*r Veganer*in ist. OK… vielleicht übertreibe ich …