An zwei Freunde, die in Beziehungen stecken | Studiblog
Home » StudiAlltag » An zwei Freunde, die in Beziehungen stecken
Zwei Freunde mit Partner und ein Single - Das fünfte Rad am Wagen

An zwei Freunde, die in Beziehungen stecken

Ihr Lieben,

gerade komme ich von einem gemeinsamen Abend mit euch zurück. Ein Abend mit euch beiden und euren Partnern. Natürlich, was auch sonst. Aber wisst ihr was, das ist vollkommen okay. Bevor ich euch gar nicht mehr sehe, treffe ich euch lieber im Doppelpack beziehungsweise immer zu viert. Das ist gar nicht das, was mich manchmal daran stört.

Viel mehr geht es darum:

Ihr glaubt, ihr seid absolut im Recht mit allem und ich bin im Unrecht mit dem, wie ich mich manchmal fühle. Ihr beide, und eure Partner, könnt nur euer Glück sehen, eure Lebensweise. Es kommt euch nicht in den Sinn, euch mal in andere Perspektiven zu versetzen. Seit geraumer Zeit unternehmt ihr dauerhaft nur noch zu viert  Sachen und werft mir vor, wenn ich mich dann ausgeschlossen fühle. Früher war ich mit euch gut befreundet. Wir haben Dinge zusammen unternommen. Heute lasst ihr mich mich so fühlen, als ob ich im Unrecht wäre.

Keine guten Freunde mehr

Und das nur, weil ihr in euren glücklichen, herzigen und teilweise anstrengenden Beziehungen blind seid, für Leute, die ein anderes Leben führen. Seit ihr beide in euren Beziehungen seid, seid ihr keine wirklich guten Freunde mehr, aber ihr könnt es nicht sehen. Und sagen darf ich leider auch nichts mehr. Dann habt ihr nämlich keine Lust mehr, etwas mit mir zu unternehmen. Ich bin zu anstrengend, soll mich nicht so anstellen, der richtige kommt auch für mich noch und außerdem habt ihr dann das Gefühl, ihr dürft eure Beziehung nicht frei ausleben.

Tja, tut mir Leid, dass mein Leben euch nicht in den Kram passt.

Tut mir Leid, dass ihr lieber nur was miteinander unternehmt, weil es ja alles so viel einfacher ist.

Tut mir Leid, dass ich jederzeit für euch da bin.

Es tut mir Leid für mich, dass ich so blöd bin und euch immer noch in den Arsch krieche und euch gut zurede, dass ihr euch deswegen nicht schlecht fühlen müsst, nur damit ihr überhaupt ab und zu noch Sachen mit mir unternehmen möchtet.

Gezeichnet

Eine etwas enttäuschte Freundin

Bild: flickr ©clotho98

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Martina Decker

Darf ich mich vorstellen? - Martina Decker mein Name, planlose Lehramtsstudentin. Hier schreibe ich über alles, was mich in meinen Mittzwanzigern bewegt. Über die kleinen und großen Sorgen. Über die ganz hässlichen Gefühle und vielleicht auch über das Glück.

Schau mal

Ein Zettel, auf dem das "un" vom "möglich" abgerissen wurde - Dinge, die beim Bachelorarbeit Schreiben fürs Leben lernst

6 Dinge, die du beim Bachelorarbeit-Schreiben fürs Leben lernst

Die Bachelorarbeit ist bei vielen von uns Studis das erste große – na schön, riesige – …

  • Vintagevorhang

    kenne das Gefühl nur zu gut… mit 30 und Single ist man umgeben von Menschen im Doppelpack.
    Aber auch wen mans nicht glaubt, es gibt sie- die Singles.
    Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine nächste. Säg die beiden Tanten und ihre Macker ab und such dir tolle neue Freunde. Gestalte dein Leben so wie du es für richtig hälst. und vor allem… Entschuldige dich nicht für die, die du bist oder das was du tust.
    Die Entschuldigen sich nämlich auch nicht!



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen