5 Orte in Rom, die du besuchen solltest | StudiBlog
Home » StudiAlltag » 5 Orte in Rom, die du besuchen solltest
5 Orte, die du in Rom besuchen solltest: Blick auf Rom über einen Fluss

5 Orte in Rom, die du besuchen solltest

Jeder kennt Italien, doch die wenigsten studieren auch wirklich Italienisch. Dabei ist es eine wunderschöne Sprache, die mehr Aufmerksamkeit verdient und die vom Touristenruf wegkommen sollte.

Ich selbst studiere Italienisch und liebe die Sprache, das Land, die Kultur. Einfach alles! Und genau deswegen habe ich fünf Orte für dich, die du unbedingt besuchen solltest, wenn du mal zufällig in Rom sein solltest!

1. Forum Romanum

Reise-Tipps: 5 Orte in Rom, die du besuchen solltest: Forum Romanum

In der Nähe des Kolosseums findest du das Forum Romanum, was das älteste römische Forum ist und außerdem in politischer, wirtschaftlicher, kultureller und religiöser Sicht der Mittelpunkt des Lebens war. Noch heute kannst du dir bei einem Spaziergang durch das Forum vorstellen, wie es wohl früher hier war.

2. Orangengarten

Reise-Tipps: 5 Orte in Rom, die du besuchen solltest: Orangengarten

Eine Rundumsicht über die Stadt bekommst du vom Orangengarten aus. Es ist ein kleiner, etwas versteckter Garten, der eine noch kleinere Aussichtsplattform hat.  Gerade weil der Garten bei Touristen nicht bekannt ist und du ihn auch in den wenigsten Reiseführern finden wirst, kannst du dir Zeit lassen, wenn du die Stadt bewunderst!

3. Eisdiele GROM

Wie im Rest von Italien gehört auch in Rom das Eis einfach dazu. Die wohl beste Eisdiele der Stadt – obwohl es mehrere Filialen gibt – ist die Eisdiele GROM. Egal welche Sorte du dir gönnst, ich verspreche dir: Sie schmecken alle! Und vielleicht magst du auch mal weg von Vanille, Schokolade, Erdbeere und traust dich an die ausgefallenen Sorten ran?

4. Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II

Reise-Tipps: 5 Orte in Rom, die du besuchen solltest: Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II

Das Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II ist das Nationaldenkmal, das der italienischen Staatsgründungsbewegung im 19. Jahrhundert, dem Risorgimento und dem ersten König gewidmet worden ist. Du findest es unweit des Kolosseums am Südende der Via del Corso. Allein weil es heute zu den Staatssymbolen der Italienischen Republik gehört, solltest du es dir ansehen!

5. Trevi-Brunnen

Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II: Trevi-Brunnen

Natürlich ist auch der Trevi-Brunnen, der wohl bekannteste Brunner der Welt, einen Besuch wert. Mit einer Höhe von 26 Metern und einer Breite von 50 Metern ist er der größte Brunnen Roms, sodass sich auch viele Touristen nebeneinander stellen können und mit dem Rücken zum Brunnen eine Münze hineinwerfen können. Dieser Brauch steht für Glück und den Wunsch, dass das Leben so läuft, wie man es haben möchte. Also … wenn du die nächste Klausur bestehen möchtest: Eine Münze in den Trevi-Brunnen werfen und es wird nichts mehr schief gehen!

Das ist nur eine kleine Auswahl für dich und ich weiß, dass du als Student kreativ genug bist, um deinen Besuch in Rom unvergesslich zu machen! Doch plane nicht zu viel, denn die tollsten Sachen passieren immer unverhofft und plötzlich!

Viel Spaß in Rom und genieß das italienische Flair der Stadt!

Liebe Grüße,
Lena

Noch mehr Reise-Tipps

Abseits von Mallorca – außergewöhnliche Reisetipps in Spanien

5 Orte, die du in Madrid gesehen haben solltest

Bilder: pexelswikimedia | flickr ©François Terrier | pexels | wikipedia

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über l.konstantinidis

Schau mal

Ein Zettel, auf dem das "un" vom "möglich" abgerissen wurde - Dinge, die beim Bachelorarbeit Schreiben fürs Leben lernst

6 Dinge, die du beim Bachelorarbeit-Schreiben fürs Leben lernst

Die Bachelorarbeit ist bei vielen von uns Studis das erste große – na schön, riesige – …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen