5 Orte in Prag, die du besuchen solltest | StudiBlog
Home » StudiAlltag » 5 Orte in Prag, die du besuchen solltest
Reise-Tipps: 5 Orte, die du in Prag gesehen haben solltest - Blick auf Prag

5 Orte in Prag, die du besuchen solltest

Die Goldene Stadt Prag ist die bevölkerungsreichste Stadt der Tschechischen Republik. Im Jahr 1348 wurde in der Hauptstadt der Tschechischen Republik die erste Universität Mittel- und Osteuropas gegründet. Ein Ort, der sich über die Jahre zu einer multikulturellen Stadt entwickelte, in der sich sämtliche Kulturen begegnen.

Für jeden Studenten ist Prag immer eine Reise wert. Es ist nicht so teuer wie zum Beispiel London oder Paris und du kannst so viel erleben! Hier sind die fünf schönsten Orte, die du unbedingt besuchen solltest, wenn du in Prag bist:

1. Zlý časy

Bier trinken und kaufen zugleich: In der Bar Zlý časy bekommst du mit die größte Bierauswahl der Stadt. Obwohl der Name übersetzt eigentlich „schlechte Zeiten“ heißt, wirst du hier nur gute Zeiten erleben – vorausgesetzt du magst Bier. Einfach ausprobieren! Du findest die Bar in der Čestmírova 5.

2. Polagraph

Du magst Fotografie oder bist leidenschaftlicher Fotograf? Das Polagraph ist sowohl Ausstellung als auch Laden, in dem du verschiedene Arten der Fotografie und des Designs entdecken kannst. Dieser Ort wurde von einer kleinen Gruppe begeisterter Polaroidfotografen gegründet, die sich selbst PolaroidLove nennen. Außerdem kannst du außer den Laden leer kaufen und Bilder ansehen, noch Workshops machen oder dich selbst von den talentierten Fotografen ablichten lassen. Auf jeden Fall ist es eine tolle Erinnerung an deinen Ausflug nach Prag. Es befindet sich in der Husinecká 14.

3. Wenzelsplatz

Mit 750 Meter Länge gehört der Wenzelsplatz zu den größten städtischen Plätzen Europas. Die Breite jedoch von etwa 60 Metern entspricht der Definition nach eher einer Prachtstraße. Der perfekte Ort, um eine ausgiebige Shoppingtour zu machen. Der Platz wurde im Jahr 1848 nach dem Heiligen Wenzel von Böhmen benannt. Sowohl in der Mittelzeit als auch in der Neuzeit war dieser Platz der Mittelpunkt des Geschehens.

4. Karlsbrücke

Reise-Tipps für Prag: Die Karlsbrücke

Bei deinem Besuch in Prag darf natürlich die Karlsbrücke nicht fehlen. Sie wurde im 14. Jahrhundert errichtet und ist eine historisch bedeutsame Brücke über die Moldau. Außerdem ist sie die älteste erhaltene Brücke über den Fluss und verbindet Altstadt mit der Kleinseite. Doch erst im Jahre 1870 erhielt die Brücke ihren heutigen Namen. Heute gilt sie als Wahrzeichen der Goldenen Stadt und gehört außerdem zu den Nationalen Kulturdenkmälern.

 

5. Yes Burger

Zu einem guten Städtetrip gehört natürlich auch etwas Gutes zu essen. Die besten Burger der Stadt kannst du im Yes Burger essen, in der Seifertova 14. Perfekt für Studenten sind die Öffnungszeiten: 24 Stunden täglich. Somit ist er ein beliebter Anlaufpunkt für Feiernde, die nachts noch etwas essen möchten. Von 0 bis 8 Uhr ist jedoch alles nur zum Mitnehmen. Einfach mal vorbei schauen!

 

Denk an diese fünf Plätze, wenn du das nächste Mal nach Prag fährst! Denn so wird dein Städte-Trip unvergesslich!

Liebe Grüße,
Lena

Noch mehr Reisetipps

5 Orte, die du in Madrid gesehen haben solltest

Abseits von Mallorca – außergewöhnliche Reisetipps in Spanien

Bilder: pexelspixabay

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über l.konstantinidis

Schau mal

Gliederung und Aufbau der Master- oder Bachelorarbeit: Jemand schreibt eine To-Do-Liste in ein Notizbuch

Aufbau und Gliederung der Bachelorarbeit

Mit der Gliederung gibst du einen Überblick darüber, wie deine Bachelorarbeit aufgebaut ist. Hier wird …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen