WG-Party mit Privacy 2 - keine Geheimnisse! | StudiBlog
Home » StudiAlltag » Privacy 2 in der neuen WG

Privacy 2 in der neuen WG

– Anzeige –

Genau eine Woche ist es jetzt her, dass ich von Zuhause ausgezogen bin. In eine fremde Stadt und eine fremde Wohnung mit fremden Menschen. Mit vielen fremden Menschen, denn ich lebe ab jetzt in einer sechser-WG. Meine Mitbewohner scheinen wirklich cool zu sein – aber so etwas lässt sich nach einer Woche noch nicht so genau sagen. Alle sind damit beschäftigt, ihre Zimmer einzuräumen und sich auf den Studentenalltag vorzubereiten. Doch heute Abend soll die erste offizielle WG-Party bei uns stattfinden – meine erste WG-Party überhaupt. Ich bin wirklich aufgeregt und gespannt, wie es so wird mit den anderen. Schließlich teilen wir uns ab jetzt eine Wohnung, verbringen unseren Alltag zusammen.

Die Party-Vorbereitungen

Malte, Lisa und ich haben uns bereit erklärt, die Party in unserem Wohnzimmer vorzubereiten. Beim Bierkiste-zur-Kasse-schleppen fällt mir plötzlich ein Spiel ins Auge, das ich noch von früher kenne bzw. dessen Neuauflage: Privacy 2. Ich überlege kurz und nehme es dann einfach mit – schließlich wollen wir uns doch kennen lernen, nicht wahr? Auch Malte und Lisa sind von der Idee begeistert.

Gegen Abend trudeln auch meine restlichen Mitbewohner nach und nach zu Hause ein – jetzt fehlt nur noch Tim in unserer gemütlichen Runde. Gerade als ich an ihn denke, kommt er munter zur Tür herein. „Hey Leute, let’s get this party started!“

Mit einem Wumms lässt er sich aufs Sofa fallen. „Oh, hey, Privacy! Lasst uns ne Runde spielen!“ Yes, mein Bauchgefühl im Supermarkt war richtig!

Privacy in der WG

Einige kennen das Spiel noch nicht, also entschließen wir uns für eine kurze Proberunde, nachdem ich die Regeln erläutert habe. Tim liest die erste Frage vor, die wir alle heimlich mit Ja oder Nein beantworten müssen: „Ich hatte in meinem Leben mehr als 10 Sexualpartner.“ Na, da geht’s ja gleich mit den wichtigen Dingen los! denke ich mir und werfe ein Nein-Steinchen in den Beutel. Jetzt kommt der schwierige Teil: Das Schätzen. Etwas beschämt schaue ich meine Mitbewohner an. Wie viele von ihnen könnten mit mindestens 10 Männern oder Frauen im Bett gewesen sein… Auf meinem Rädchen stelle ich die Zahl 2 ein und drehe es um.

In mir steigt ehrlicherweise ein wenig die Nervosität hoch, unbekannte Leute, intime Fragen – und der Blick in die Runde zeigt, es scheint nicht nur mir so zu gehen, was mir ein leichtes inneres Schmunzeln entlockt und mich herausfordert weiter zu machen. Wer kennt sie nicht, diese ganz speziellen zwischenmenschlichen Reize, die z.B. beim Flirten oder „Sprücheklopfen“ entstehen, wenn man die Reaktionen des Gegenübers testet.  Hier verpackt man(n) (und auch Frau) solche Situationen ganz einfach in einem Spielchen und „versteckt“ sich unschuldig hinter den Spielregeln.

Zeit für die Auflösung! Tim zählt die Steinchen aus und siehe da: Ich hatte Recht! Jubelnd ziehe ich mit meiner Figur 3 Felder vor. Wir alle prosten uns zu und Malte sagt mit gespielter Entrüstung: „Bei Johanna müssen wir wohl aufpassen, sie durchschaut uns alle!!“ Ich fühle mich pudelwohl in diesem Moment. Die Lust auf den Abend, diese coole WG und mein Studium packen mich!

Hast auch du Lust auf eine Runde Privacy 2?

Du willst deine Freunde und Kommilitonen auf der nächsten WG-Party auch ein bisschen besser kennen lernen – ohne den ganzen Smalltalk? Du willst wissen, wie deine Freunde so ticken und welche Geheimnisse sie haben? Dann mach jetzt mit beim Gewinnspiel von AMIGO und sichere dir eins von insgesamt drei Privacy-2-Spielen!

Privacy 2 Gewinnspiel von AMIGO und Studiblog: Frontansicht Privacy 2

Teilnahmebedingungen

Dazu musst du einfach nur den Facebook-Beitrag zu diesem Artikel kommentieren, wodurch du automatisch im Lostopf landest! Start ist der 21. November 2017, Teilnahmeschluss der 20. Dezember 2017. Die drei glücklichen Gewinner werden am 21. Dezember 2017 bekannt gegeben!

Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler, Auszubildenden, Abiturienten und Studenten im In- und Ausland, die während der Laufzeit des Gewinnspiels den Gewinnspiel-Post auf unserer Facebook-Seite kommentiert haben. Mitarbeiter der studays GmbH und der beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Unter allen Teilnehmern werden am 21. Dezember 2017 jeweils ein „Privacy 2“ von AMIGO verlost. Nachdem die Gewinner ermittelt wurden, werden sie direkt über Facebook kontaktiert. Um den Gewinn per Post zusenden zu können, wird jeder Gewinner dazu aufgefordert, seine Anschrift für den Versand des Gewinns anzugeben. Erreicht uns binnen einer Woche keine Rückmeldung, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Gewinner bestimmt. Die Kontaktdaten aller Gewinnspielteilnehmer werden nicht an Dritte weitergegeben oder für Werbezwecke verwendet, sondern lediglich für die Kontaktaufnahme mit dem Gewinner. Der Name des Gewinners wird nicht veröffentlicht, sofern hierzu nicht eine ausdrückliche Genehmigung des Gewinners vorliegt.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Privacy 2 Gewinnspiel: AMIGO- und StudiBlog-Logo

 

Bild: flickr ©Rafa Garcés

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Studiblog Staff

Schau mal

Student mit Prüfungsangst

Was kannst du gegen Prüfungsangst unternehmen?

Du hast wochenlang für eine Klausur gelernt und fühlst dich wirklich gut vorbereitet. Doch bereits …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen