Home » Studibeiträge » Smoothie mit ganz viel Obst – Fit durch den Winter
Smoothie Rezepte von StudiBlog

Smoothie mit ganz viel Obst – Fit durch den Winter

Ein Smoothie ist schnell und einfach zubereitet, sehr lecker und extrem gesund. Er versorgt dich mit den wichtigsten Vitaminen und Nährstoffen, um dich fit und gesund durch den Winter zu bringen. Das tolle an diesen Vitaminbomben ist, dass er unglaublich wandelbar ist. Je nachdem, welche Zutaten du wählst ist von süß über fruchtig-säuerlich bis herb jede beliebige Geschmacksrichtung möglich.

Der Aufwand ist gering

Das benötigte Küchenequipment ist äußerst überschaubar. Ein Schneidbrett, ein Küchenmesser, ein Messbecher oder ähnliches und ein Pürierstab. Und schon kann es los gehen.

Auch bedarf es keiner hohen Kochkunst um ein leckeres Ergebnis zu bekommen. Das gewählte Obst oder Gemüse gründlich waschen oder schälen und gegebenenfalls entkernen. Dann alles in kleine Stücke schneiden und in den Messbecher füllen. Alles gründlich pürieren, bis der Smoothie keine festen Stückchen mehr enthält. Zum Schluss die Flüssigkeiten wie Wasser und Fruchtsäfte zugeben und alles noch einmal kurz mit dem Pürierstab durchmischen. Das war schon der ganze Aufwand.

Viele ganz einfache und leckere Rezepte

Obst-Smoothie mit Milch

  • 2 Äpfel
  • 1 Banane
  • 1 Birne
  • 250 ml Milch

Sonnengelber Smoothie

  • 1 Apfel
  • 50 ml Ananassaft
  • 80 ml Mangosaft
  • Saft einer Limette
  • Etwas Zitronensaft nach Geschmack

Apfel-Bananen-Smoothie

  • 1 kleine Banane
  • 1 mittelgroßer Apfel
  • 100g Magerquark
  • 100ml Kefir
  • Etwas Zitronensaft
  • ggf. 1 Teelöffel Ahornsirup

Orangen-Bananen-Smoothie:

  • 1 Orange
  • 1 Banane
  • 100ml Wasser
  • 100ml Orangensaft

grüner Spinat-Smoothie

  • 150 g frischer Blattspinat
  • 1 Banane
  • 150 ml Orangensaft
  • 1 EL Mandelmus

würziger grüner Smoothie

  • 150 g Gurke
  • 100 g Eisbergsalet (oder anderer Blattsalat)
  • 5 Blätter Basilikum
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 200 ml Wasser
  • Gewürze nach Geschmack (Salz, Pfeffer, Oregano, Kümmel,…)

Viel Spaß beim Experimentieren

Für alle unsere Rezepte gilt: seid kreativ, probiert aus und ändert die Rezepte nach euren persönlichen Vorlieben. Nutzt das, was im Kühlschrank oder Obstkorb liegt. Auch sehr reife oder schon leicht welke Teile könnt ihr so noch wunderbar verarbeiten. Denn auch wenn sehr reifes Obst nicht mehr ganz so schön aussieht, im Smoothie gilt: Je reifer das Obst, desto intensiver der Geschmack.

Und jetzt lasst euch eure gesunden und leckeren Vitaminbomben schmecken…

Hier gibt’s mehr Rezepte

Über Redaktion

Schau mal

Neugierde - Ausblick genießen über die Skyline

Neugierde – wie Begeisterung uns leistungsfähiger macht

Jetzt Artikel vorlesen lassenOft merken wir uns gerade das, was uns besonders interessiert. So kennen …