DIE WITH ME - Vergänglichkeit als Chatting App | StudiBlog
Home » Bereich » DIE WITH ME – eine Chatting App für unter 5% Akkuleistung
Die Chatting App Die With Me auf einem Smartphone

DIE WITH ME – eine Chatting App für unter 5% Akkuleistung

Unsere Gesellschaft ist am Ende, das beweisen wir uns gegenseitig jeden Tag aufs Neue. Die Generation Z, wie wir uns passend zum letzten Buchstaben im Alphabet nennen, definiert sich durch alles, was vergänglich ist. Die Vergänglichkeit verdrängt sie dabei geschickt durch die Masse dessen, was in immer kürzen Abständen und wie im Rausch, konsumiert wird. Denn nur wenn alles immer neu erscheint, müssen wir über das Altern, als Synonym für das Vergehen, nicht nachdenken. Wer ist schuld an dieser Entwicklung? Wir? Nö, sicher nicht. Das sind die Werbung und die Industrie, die uns dazu zwingen zu konsumieren, indem sie uns den freien Willen rauben und uns den ihren aufzwingen.

Einen Willen, den wir diesen Zeitgenossen mit jeder geschriebenen Zeile, in sogenannten „sozialen Netzwerken“, wie auf einem Silbertablett servieren, als wäre jeder von uns der geborene Exhibitionist – ohne es zu merken.

Nackt und nur scheinbar anonym

Die Anonymität hinter der wir uns bei den Facebooks, Whatsapps und Instagrams etc. verstecken, ist wohl die am geschicktesten getarnte Nacktheit, die es je gab. Doch es ist mehr als nur Nacktheit, mehr als der optische Aufreger wenn wir heute einen Nackten in der Fußgängerzonge laufen sehen. „Ich bin online, also bin ich“, so könnte man den ursprünglichen Satz „Ich denke, also bin ich“, des Philosophen René Descartes, in die Jetztzeit übertragen.

Wir sind nicht nur nackt, wir definieren uns sogar durch die Nacktheit. Ja, wir fühlen uns sogar sicher in diesem imaginären, digitalen Zustand. Diese Sicherheit ist uns zudem eine Menge Details in Form persönlicher Daten wert, die uns zum Produkt der oben genannten Protagonisten werden lassen. Gelockt ins soziale Netz, aus freiem Willen gefangen im sozialen Netz, verkauft im sozialen Netz. So und nicht anders lautet das simple und zugleich technisch hochkomplexe Geschäftsmodell der Menschenhändler im World Wide Web.

Chatting App greift „Endzeitstimmung“ als Idee auf

Diese abgründigen Tendenzen werden jetzt von einem App-Hersteller aufgegriffen, der das Leiden all jener erkannt hat, die mit ihrer dahinschwindenden Akkuladung gleich selbst mitsterben. Denn sind sie nicht mehr online, sind sie auch selbst nicht mehr. Eine Generation die verloren scheint, denn sie existiert geistig und emotional nur noch im Lichte ihrer Smartphones… .

Mit der Chatting App Die With Me, kann man, sobald die Ladung des eigenen Akkus auf unter 5% sinkt, einen anonymen Chatraum betreten, um sich in diesen letzten Minuten des Seins, gegenseitigen Beistand zu leisten, bis das Licht final erlischt.

Sinnfrei und doch irgendwie philosophisch! 😉 Viel Spaß beim ausprobieren!

Diesen Inhalt teilenTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Über Studiblog Staff

Schau mal

Leerer Geldbeutel mit traurigem Gesicht zum Thema kein Glücksspiel so eine ausgeglichene Haushaltskasse

Kein Glücksspiel, so eine ausgeglichene Haushaltskasse

Studenten und das liebe Geld – eine endlose Geschichte. So auch in meiner WG. Meine …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen