Home » StudiMed » Mediziner-ABC: C wie Chemie (für Mediziner) und Chirurgie
Früher verwendete Werkzeuge (Spritzen, Scheren, Skalpelle) für Operationen in der Chirurgie.

Mediziner-ABC: C wie Chemie (für Mediziner) und Chirurgie

Die nächsten erklärten Begriffe aus unserem Studenten-ABC für Mediziner sind Chirurgie und Chemie für Mediziner / Klinische Chemie.

Unsere Auflistung ist kein klassisches medizinisches Lexikon – reine Definitionen von medizinischen Fachbegriffen und -gebieten gibt es genug. Es wird hier vielmehr versucht Fragen zu beantworten, die vor oder zu Beginn Deines Medizinstudiums auftauchen. Natürlich ist unser besonderes Lexikon nicht vollständig. Wenn Du also wichtige Begriffe hast, die Deiner Meinung nach in unserer Auflistung fehlen, freuen wir uns über Deine Nachricht.

Chemie für Mediziner / Klinische Chemie

Im Fach Chemie gehen die Vorkenntnisse der Studenten oft weit auseinander. Für manche ist es eine einfache Wiederholung ihres Abiturlernstoffes, für die anderen weitestgehend Neuland.

Auch im Medizinstudium muss man Strukturformeln aufmalen können, das Mendelejews Periodensystem der Elemente beherrschen und im Praktikum gewünschte chemische Reaktionen durch das Mischen verschiedener Stoffe erreichen. Auch wenn du zu denjenigen gehörst, die bisher mit Chemie wenig zu tun hatten, es ist machbar! Gute Vorlesungen (und natürlich die regelmäßige Anwesenheit), Fachliteratur, nette Kommilitonen, Lerngruppen und Repetitorien helfen gegen Ahnungslosigkeit.

Chirurgie

Der Begriff Chirurgie kommt aus dem altgriechischen und bedeutet so viel wie Handwerk, Handarbeit und ist einer der wichtigsten Bereiche des klinischen Teils des Studiums.

Sie ist eines der umfangreichsten Fächer und bildet zusammen mit der Inneren Medizin auch den Grundstock des notwendigen Medizinerwissens. Doch Chirurgie ist viel mehr als operieren. Zur Chirurgie gehören neben dem Erlernen der wichtigsten Operationstechniken auch das durchführen einer zielgerichteten Anamnese und die körperliche Untersuchung der Patienten. Du lernst unter anderem, wie ein Katheter gelegt wird, wie Gelenke untersucht und gegebenenfalls fachgerecht eingegipst werden. Und selbstverständlich gehört auch das Nähen zur Chirurgie, das häufig an Schweinefüßen geübt wird.

Zum Medizinstudenten-ABC geht’s hier lang!

Zum allgemeinen Studenten-ABC geht’s hier lang!

 

Chemie? Oh Gott.

Unfallchirurgie – (keine) Ferien eines Medizinstudenten

Über Studiblog Staff

Schau mal

Ein Blatt mit Tabletten darauf als Sinnbild für die Frage nach Bio

Ist das Bio oder kann das weg?

Jetzt Artikel vorlesen lassenWusstest du eigentlich, dass Chemie prinzipiell tödlich ist und Bio selbst Tote …