Mediziner-ABC: S wie Skillslab & Semesterferien | StudiBlog
Home » StudiMed » Mediziner-ABC: S wie Semesterferien und Skillslab
Studentin übt die Herzdruckmassage an einem Dummy - Skillslab für Medizinstudenten an Unis.

Mediziner-ABC: S wie Semesterferien und Skillslab

Die nächsten erklärten Begriffe aus unserem Studenten-ABC für Mediziner sind Semesterferien und Skillslab.

Unsere Auflistung ist kein klassisches medizinisches Lexikon – reine Definitionen von medizinischen Fachbegriffen und -gebieten gibt es genug. Es wird hier vielmehr versucht Fragen zu beantworten, die vor oder zu Beginn Deines Medizinstudiums auftauchen. Natürlich ist unser besonderes Lexikon nicht vollständig. Wenn Du also wichtige Begriffe hast, die Deiner Meinung nach in unserer Auflistung fehlen, freuen wir uns über Deine Nachricht.

Semesterferien

Als Semesterferien wird die vorlesungsfreie Zeit zwischen den Semestern bezeichnet. Meist sind sie mehrere Wochen lang.

Aber so toll das jetzt klingt, ist es meist gar nicht. Praktika wie Pflegepraktikum oder Famulatur, Tutorien zur Prüfungsvorbereitung oder Jobben, um das Studium überhaupt finanzieren zu können, das sind leider die Hauptbeschäftigungen in den sogenannten „Ferien“.

Dennoch ist es unglaublich wichtig in den Semesterferien den Unialltag mal hinter sich zu lassen und richtig abschalten zu können. Niemand kann durchgehend Leistung bringen, da ist das Burnout vorprogrammiert.

Also, nutzt die Zeit, unternehmt all das, was später nicht mehr möglich ist, zum Beispiel lange Fernreisen als Backpacker. Mehr als 26 (bis 30) Tage Urlaub pro Jahr sind später nicht mehr drin und irgendwann „blockiert“ vielleicht auch Elternschaft lange Fernreisepläne.

Skillslab

Skillslabs gibt es an nahezu allen Unis und zählen nicht immer zu den Pflichtveranstaltungen. Trotzdem lohnt sich meist der Besuch, um der grauen Theorie aus den Vorlesungen Leben einzuhauchen.

Skillslabs sind praktische Übungskurse, in denen man die Möglichkeit hat, zum Beispiel an Modellen transurethrale und suprapubische Katheter zu legen, Magensonden zu schieben, Dummys zu reanimieren, orthopädische Untersuchungstechniken anzuwenden oder an Schweinefüßen das Nähen zu lernen.

Zum Medizinstudenten-ABC geht’s hier lang!

Zum allgemeinen Studenten-ABC geht’s hier lang!

Semesterferien sinnvoll nutzen ohne Langeweile!

Billigurlaub für Studenten – so lässt sich im Sommer günstig abschalten!

Über Studiblog Staff

Schau mal

Holztisch mit vier leeren Holzstühlen drum herum - Ärztemangel.

Mediziner-ABC: A wie Arzneimittelhandbuch, Ärztemangel und Augenheilkunde

Die nächsten erklärten Begriffe aus unserem Studenten-ABC für Mediziner sind Arnzeimittelhandbuch, Ärztemangel und Augenheilkunde. Unsere …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen